Share on Facebook Pin on Pinterest Tweet dazu auf Twitter teilen Auf StumbleUpon Share on Google+

 5 fermentierten Lebensmitteln Sie essen sollten für eine bessere Darmgesundheit

Fermentation (auch bekannt als „Kultivierung bekannt ‚) ist eine Technik, die Zubereitung von Speisen Bakterien, Hefen und anderen Mikroorganismen sieht teilweise die Nahrung, Erhöhung der Nährstoffgehalt und Verdaulichkeit, während hilfreich Enzyme zu schaffen.

Dieses Kultivierungsverfahren kann fühlen, wie eine Kunst gekreuzt mit ein wissenschaftliches Experiment – Hinzufügen vage Mengen von Bestandteilen und schleimige Blobs von Bakterien an eine Anordnung von Bechergläsern, mit manchmal seltsame Ergebnisse. Aber nicht beirren … es ist alles Teil des Spaßes und die gesundheitlichen Vorteile sind enorm. Wie fühlen Sie sich Ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern, seien Sie nicht überrascht, wenn gärenden wird so etwas wie ein Hobby!

Warum brauchen wir fermentierten Lebensmitteln?

Es gibt jede Menge Beweise dafür, dass der Zustand unserer gut beeinflusst unsere geistige, körperliche und emotionale Gesundheit. Zahlreiche Studien zeigen, dass eine Überfülle von „schlechten“ Bakterien mit Verdauungs-Probleme, Hauterkrankungen, ADHS, Stimmungsschwankungen und Angstzustände, Gewichtsproblemen, Allergien und Autoimmunerkrankungen verbunden. Wie wirken sich diese schädlichen Bugs bekommen so außer Kontrolle, fragen Sie? Schlechte Ernährung, Antibiotika (sowohl diejenigen, die uns und die in unserem Fleisch und Milchprodukten gefunden vorgeschrieben), antibakterielle Reinigungsmittel und Antibabypillen alle auf ein niedrigeres Niveau von nützlichen Bakterien beitragen.

Nicht verzweifeln, neuere Studien belegen, dass durch einfaches Hinzufügen von freundlichen Bakterien wieder in unserem Körper können wir aus zwingen die schlechten Mikroben, und so verhindern oder kontrollieren, negativen Erkrankungen wie Akne, IBS, Morbus Crohn und viele neurologische Probleme. Während Sie mit dem Gesundheits-Shop für einige probiotischen Pillen fahren konnten, gibt es eine viel effektivere und wirtschaftliche Alternative – Vergärung von Ihrer eigenen Lebensmittel! Dies garantiert noch größere Mengen an gesunden, lebenden Bakterien, plus Sie mehrere verschiedene Stämme dieser Mikroorganismen, für eine optimale Darmgesundheit zu erhalten.

Um Ihnen den Einstieg, versuchen einige dieser klassischen Kulturen und Sie werden auf sein der Weg zu einer besseren Gesundheit des Darms in kürzester Zeit!

1. Sauerkraut

 5 fermentierten Lebensmitteln Sie essen sollten für eine bessere Darmgesundheit

Diese Lacto-fermentierte Kohl ist wohl die aller kultivierten Nahrungsmittel gut bekannt ist, und das aus gutem Grund – es ist ein absolutes Kraftpaket von Vitaminen, Mineralstoffen, gute Bakterien und Enzyme. Es enthält mehrere Mal mehr Vitamin C als regelmäßige Kohl und Studien zeigen sogar Zusammenhänge zwischen erhöhten Sauerkraut Verbrauch und einer Reduzierung des Risikos von Krebs. Sie können ganz einfach zaubern Sie Ihren eigenen mit nur zwei Zutaten, um als eine gesunde Ergänzung zu so viele Mahlzeiten zu dienen.

Sie einfach fein zerkleinern einen Kohlkopf, in den eine Schüssel und streuen über 1,5 Esslöffel Meersalz . Massieren Sie das Salz in die Kohl bis alles beschichteten und etwas Flüssigkeit herausgezogen wird. Verpacken Sie den Kohl in eine sterilisierte Glas und gießen Sie über keine Flüssigkeit in die Schüssel links, nach unten drücken, bis das Gemüse wird durch Flüssigkeit eingetaucht. Mit einem Tuch abdecken und lassen für 24 Stunden bei Raumtemperatur.

Nun, warten Sie fünf bis zehn Tagen für die Bakterien, um ihre Sache zu tun. Sie sollten Blasen in das Glas bemerken, was beweist guten Bakterien leben in es, bereit zu helfen, Ihr Verdauungssystem zu füllen. Probieren Sie regelmäßig und, sobald das Sauerkraut ist spritzig genug für Ihre Bedürfnisse anpassen, können Sie auf dem Deckel und im Kühlschrank aufbewahren für mehrere Wochen zu schrauben.

2. Kefir

Kefir ist ein fermentierter Getränke mit einem Starter als „Körner“ bekannt gemacht (die nicht Körner tatsächlich, aber in Symbiose zwischen Bakterien und Hefen). Es gibt zwei verschiedene Arten von Kefir – eine mit Milch, und einem mit Wasser – sowohl mit separaten Getreidearten

oder stornieren Kefir ist einfach. sich die Hände auf die Körner kann ein wenig komplizierter zu sein! Jedoch, da die Körner zu multiplizieren mit jeder Fermentation, nice gesundheitsbewusste Volks werben oft ihre Freizeit Körner kostenlos auf Websites wie Craigslist oder eBay. Alternativ versuchen Sie Ihre lokalen Bioladen.

Milch Kefir

 5 fermentierten Lebensmitteln Sie essen sollten für eine bessere Darmgesundheit Um Milch Kefir machen, fügen Sie einfach einen Esslöffel Milch Kefir Körner zu vier Tassen Milch, mit einem Tuch bedecken und lassen Sie sie bei Raumtemperatur für 24 Stunden gären. Die Milch wird zu verdicken, und werden spritzig wie Joghurt. An dieser Stelle nur die Belastung aus Getreide und speichern diese probiotischen Wunder-Lebensmittel im Kühlschrank für bis zu zwei Wochen. Sie können die Körner unverzüglich in einen neue Charge von Milch und den Prozess erneut. Die Körner werden auf unbestimmte Zeit zu vermehren, so dass Sie auf eine gute Darmgesundheit an Familie und Freunde weitergeben

Milch Kefir ist groß gedient oben auf hausgemachtem Müsli, oder mit einer Banane und frischen Beeren für eine gesunde Smoothie gemischt – die perfekten Start in den Tag! Es ist auch eine ideale Möglichkeit, nützliche Bakterien in Kinder zu bekommen, mit viel versprechende Forschungs zeigen, dass Kefir kann zum Schutz vor Lebensmittelallergien. Und diejenigen, die Laktose-Intoleranz sind, brauchen nicht zu kurz kommen -. Die Bakterien bricht die Laktose-Zucker in der Milch bedeutet, Kefir kann in der Regel durch die meisten Betroffenen verwaltet werden

Wasser Kefir

 5 fermentierten Lebensmitteln Sie essen sollten für eine bessere Darmgesundheit Während Wasser Kefir nicht so viele Stämme von Bakterien und Hefe enthalten, wie Milch Kefir tut, hat es viel mehr als andere Zuchtprodukte wie Joghurt oder Buttermilch. Es kann ‚double fermentiert „werden mit einem Fruchtsaft, ein erfrischendes, Sekt Getränk, das eine tolle Alternative zu Soda ist zu machen, für Kinder und Erwachsene. Diese Art von Kefir ist geeignet für die auf einem milchfreie oder vegane Ernährung.

Um Wasser Kefir machen, bringen vier Tassen Wasser zum Kochen bringen. Man löst ein Viertel Tasse Bio-Zucker in diese und lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie zu einem Glas mit einem Viertel Tasse Wasser Kefir Körner. Mit einem Tuch abdecken und lassen bei Raumtemperatur für 48 Stunden gären, bis es einen leicht süßen und würzigen Geschmack mit einige Blasen hat. Belasten Sie die Körner, Schraube am Deckel und lagern im Kühlschrank bis zu einer Woche. Wiederholen Sie den Vorgang mit einer neuen Charge von gekühlten Zuckerwasser.

Um Doppel Ferment, fügen Sie die angespannte Kefir auf ein Viertel Tasse Fruchtsaft (aber nicht Zitrusfrüchte). Gießen Sie diese in eine Bügelflasche, schließen Sie den Deckel und lassen Sie sie bei Raumtemperatur für weitere 24 Stunden vor der Kälte stehen.

3. Kombucha

 5 fermentierten Lebensmitteln Sie essen sollten für eine bessere Darmgesundheit Süße, scharf und kohlensäurehaltige alle auf einmal, Kombucha, wie die meisten anderen Fermente, ist ein erworbener Geschmack. Eine Mischung aus Bakterien und Hefen zu transformieren einfache Tee in eine (milde alkoholische) probiotische Getränk. Es ist höchste in ein starkes Antioxidans namens DSL und auch Vitamin C, weshalb es geglaubt, um den Körper zu entgiften und schützen vor Zellschäden und Entzündungen, während die Stärkung des Immunsystems ist.

Um Ihre eigenen Kombucha zu machen, Sie ‚ ll Notwendigkeit eine „Scoby“ Starter, die Sie online (wie hier) oder aus anderen Kombucha Brauer finden, und eine halbe Tasse vorgefertigten Kombucha (Geschäft gekauft wird funktionieren). Kochen Sie 4 Tassen Wasser vermischen und in einen Krug oder Schale mit zwei schwarzen Teebeutel und ein Viertel Tasse Bio-Zucker, rühren, bis der Zucker aufgelöst hat. Ziehen lassen für 30 Minuten und dann entsorgen Sie die Teebeutel (oder lesen Sie in dieser Liste der 18 Dinge, die mit Genius Ihre gebrauchten Teebeutel tun). Kühle dieser Tee-Infusion auf Raumtemperatur, in den ein Glas mit Ihrem Scoby und vorgefertigten Kombucha. Mit einem Tuch abdecken und gären für eine Woche oder mehr, je nach Ihrem Geschmack. Dekantiert man die Kombucha in ein Glasgefäß und in den Kühlschrank für 24 Stunden, bevor Sie Ihre hausgemachten Gebräu und alle seine Vorteile. Denken Sie daran, die Scoby und mindestens ein Viertel Tasse der Flüssigkeit für die nächste Charge reservieren!

4. Kimchi

 5 fermentierten Lebensmitteln Sie essen sollten für eine bessere Darmgesundheit Kimchi ist eine würzige und saure Korean Gericht mit Sauerkraut und verschiedenen Gewürzen hergestellt. Es endet mit einem höheren Salzgehalt als der von Sauerkraut, aber eine geringere Milchsäure (dh, dass es etwas weniger spritzig als ihre polnischen Äquivalent). Da beide mit Probiotika und Verdauungsenzyme geladen, es ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Es gibt auch Hunderte von verschiedenen Sorten von Kimchi so stellen Sie sicher, mit Aroma-Kombinationen experimentieren.

Um eine Grund Kimchi machen, zerreißen einen Kohlkopf in 2-Zoll breite Streifen, Verwerfen der Kerne. Massieren Sie das Salz in die Kohl und lassen Sie für ein paar Stunden stehen. Abtropfen lassen und gut ausspülen den Kohl. Ort, in eine saubere Schüssel mit 5 fein gewürfelt grünen Zwiebeln und einer Tasse Gurke oder Rettich, in Stifte schneiden. In einer anderen Schüssel bilden eine Paste aus 5 Knoblauch gehackten Knoblauch, einem 1-Zoll-Stück geriebenen Ingwer, einem Teelöffel Zucker, 3 Esslöffel (gekocht und gekühlt) Wasser und bis zu 5 Esslöffel rote Chili-Flocken. Fügen Sie die Paste auf die Schale mit Gemüse und werfen zu beschichten gründlich. Packen Sie fest in einem sterilisierten Glas und Dichtung. Lassen Sie es bis zu einer Woche gären, Öffnen des Glases täglich überschüssige Gase entweichen zu lassen und sicherzustellen, das Gemüse unter die Flüssigkeit eingetaucht. Sobald nach Ihren Wünschen, Kühlschrank für bis zu einem Monat fermentiert.

Genießen Kimchi in Burger, Hotdogs, Salate, Sandwiches oder einfach für sich!

5. Sauerteig-Brot Starter

Es ist nicht nur Sauerteigbrot lecker, es ist einfach zu Ihrer eigenen zu Hause zu machen, mit einem Sauerteig „Starter“ anstelle von Trockenhefe. Dieses Starter-Kultur ist voll von guten Bakterien, die sich Stärken in den Körnern zu brechen, so dass Sauerteig leichter zu verdauen als handelsgemachtes Brot. Es hat einen niedrigeren GI als andere Brotsorten und so nicht dazu führen, Blutzucker zu steigen und fallen so dramatisch. Es hemmt auch Phytinsäure, ein Anti-Nährstoff, das heißt, wir ernten mehrere Vitamine und Mineralien aus Sauerteig einschließlich B-Vitaminen, Kalzium, Magnesium, Kalium, Zink und mehr. Darüber hinaus ist die langwierigen Prozess der gärenden bedeutet Gluten ist unten mit einer Studie, die zeigt, dass Zöliakie-Kranken tatsächlich dulden Sauerteigbrot durch langsame Gärung unterbrochen

Einen Starter ist einfach -. Alles was Sie brauchen ist ein Bio- , Vollkornmehl (wie Roggen oder Dinkel) und einige gefiltert oder abgekochtes Wasser. Fügen Sie eine Tasse Mehl zu einer halben Tasse Wasser mit Raumtemperatur und gut mischen in einem Glas. Stellen Sie den Deckel lose auf dem Glas und lassen Sie sie bei Raumtemperatur für 24 Stunden gären. Jeden Tag in den nächsten 10 Tagen hinzuzufügen in 2 Esslöffel Mehl und einem Esslöffel Wasser und gut mischen. Sie sollten beachten, die Mischung beginnen zu sprudeln und steigen, und es sollte das schöne, familiäre Sauerteig Geruch haben.

Sie können nun Ihr Starter in jedem Rezept, die für einen traditionellen Sauerteig nennt, daran zu denken, das zu halten Starter, indem regelmäßig. Wenn es eine Weile dauern, bis Sie Ihre Vorspeise, Speicher zu verwenden in den Kühlschrank, Fütterung einmal pro Woche. Achten Sie darauf, lassen Sie es auf Raumtemperatur für 24 Stunden erwärmen, bevor Sie in einem Rezept.

einige abschließende Anmerkungen zu Gären

  • Führen fermentierte Lebensmittel auf Ihre Ernährung langsam. – lassen Sie Ihren Körper Zeit, um daran etwas zu ändern und die Auswirkungen der schlechten Bakterien sterben-off
  • Wenn Ihr Fermente schimmeln, riecht verfault oder fühlen sich schleimig, sein Bestes, um sie heraus zu werfen und neu starten (auch wenn Sie nicht zu viel Sorgen machen – die USDA Zustand gibt nie eine gemeldete Fall von Lebensmittelvergiftung von fermentierten Lebensmitteln)
  • Ihre Fermente sind nur so. gut wie die Zutaten, die Sie verwenden, so dass immer für Bio-Produkten der Region bemühen.
  • Fühlen Sie sich frei zu spielen, um mit gärenden verschiedene Früchte und Gemüse, und Aromastoffe mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen, bis Sie Ihre Lieblinge finden.
  • Wenn Sie unter Zeitdruck stehen, oder kein Vertrauen in Ihre Fähigkeiten, Kultivieren, können Sie aus dem Kühlregal von Naturkostläden holen einige fermentierte Produkte – nur sicherstellen, dass es sagt, ist das Produkt nicht pasteurisiert. Eingelegte Essen ist nicht das gleiche wie fermentierte!
  • Möchten Sie mehr über gärenden Nahrungsmitteln lernen? Pick-up eine Kopie der Fermentation für Anfänger: der Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Fermentation & amp; Probiotische Lebensmittel.

Und schließlich, wenn Sie mehr Möglichkeiten, um Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern wissen, schau dir diese Liste von Top 12 probiotische Lebensmittel wollen für eine bessere Darmgesundheit .

———– ——————

book_medium 215+ Home Remedies, Natürliche Schönheit Rezepte & amp; DIY Haushaltsprodukte

in diesem Leben verändernden eBook enthalten sind:

  • 105+ Natural Home Remedies -treat fast jede Krankheit mit natürlichen Zutaten, die Sie wahrscheinlich schon in Ihrer Küche
  • 75 + Natural Beauty-Rezepte -. Finden Sie den günstigsten Haar- und Haut Sie je hatte und sich mit diesen wahnsinnig klug natürlichen Schönheit Rezepte jüngeren
  • 35 + DIY Haushaltsprodukte & amp. Cleaners -Niemals eine toxische Reinigungsmittel wieder kaufen! Speichern Sie ein Vermögen und Ihren Familien Gesundheit mit diesen super einfache hausgemachte Reinigungsmittel, die besser als Geschäft gekauft zu arbeiten!

Klicken Sie hier um den Download

Share on Facebook Pin on Pinterest Tweet dazu auf Twitter teilen Auf StumbleUpon Share on Google+