Windelausschlag ist ein häufiges Problem für die meisten neuen Eltern. Diese Ausschläge erscheinen wie rote, schuppige und wunde Stellen auf die zarte Haut des Babys. Das Gebiet könnte entzündet werden. Manchmal ist die Haut wirkt leicht warm, wenn man sie berührt. Im Allgemeinen ist der Ausschlag mild, aber manchmal gibt es eine Menge von roten Beulen, die auf Oberschenkel und Bauch des Kindes zu verbreiten.

Die meisten Eltern sind sehr vorsichtig sein, über ihre Kinder und immer mal die Windel. Eltern sollten die Windel zu ändern, wenn es nass ist, und muss auch halten nach ein paar Stunden ändern es. Allerdings kann das Baby noch Windeldermatitis, trotz aller Bemühungen der Eltern.

Sie sollten wissen, dass es mehrere Ursachen für Windeldermatitis, insbesondere in den ersten Lebensjahres des Kindes. In der Tat haben die meisten Babys, diese Ausschläge im ersten Jahr.

 

Die Ursachen der Windelausschlag

Hier sind einige der häufigsten Ursachen von Windeldermatitis,

  1. Alle Windeln kann Feuchtigkeit absorbieren. Aber auch die absorbierende Windel wird einige Feuchtigkeit auf der Haut des Babys zu verlassen. Ammoniak entsteht, wenn Urin vermischt sich mit Bakterien aus Stuhl. Das ist sehr hart auf weichen Haut des Babys. Das ist, warum Kinder mit Durchfall oder häufiger Stuhlgang haben mehr Windeldermatitis.
  2. Baby leidet unter der Hautausschlag, wenn die Eltern, um die Windel mindestens einmal in der Nacht ändern scheitern. Schlafen in einem poopy Windel wird mit ziemlicher Sicherheit machen das Baby anfällig für Windelausschlag Durch empfindlich.
  3. Hefe-Infektion.
  4. Chafing oder Reiben an der Windel.
  5. Haut viele Babys leiden an Windeldermatitis. Wenn die Haut des Babys ist empfindlich gegenüber Chemikalien wie Duftstoffe in der Wegwerfwindel oder Reinigungsmittel zum Waschen einer Stoffwindel verwendet wird, dann kann diese Hautreizungen verursachen. Der PH Gehalt sehr hoch in Seifen. Sie haben auch Magnesium- und Calciumsalze, die Reizstoffe auf der Haut, die Hautreizungen verursachen lassen. Immer mit einem weichen Seife, wenn Sie müssen.
  6. Das Pulver oder Lotion, auf den sich beim Wechsel der Windel führt zu Windeldermatitis.
  7. Es ist für Kleinkinder zu Windeldermatitis, wenn sie beginnen, feste Nahrung zu haben. Tatsächlich kann die Einführung eines neuen Lebensmittel sie den Ausschlag geben. Neue Nahrung, ändert sich die Zusammensetzung der Stuhl. Säuren in Fruchtsäften und Erdbeeren zu Problemen führen kann.
  8. Manchmal Babys Dermatitis in der Kopfhaut. Dies kann Hautausschläge im Windelbereich führen.
  9. Die Einnahme eines Antibiotikums führt auch zu Windeldermatitis.
  10. Eine stillende Baby Windelausschlag als Reaktion auf etwas, ihrer Mutter isst haben, und in seltenen Fällen auch die Kosmetik von der Mutter kann Windelausschlag zu dem Baby.

Windelausschlag Prävention

Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um zu verhindern, Windeldermatitis –

  1. Ändern Sie die verschmutzte Windel häufig. Im Idealfall sollte es alle 2-3 Stunden gewechselt werden.
  2. die Haut des Babys zwischen Windeln wechseln reinigen.
  3. Weichen Boden des Babys mit warmem Wasser gelegentlich.
  4. Sie nicht reiben. Pat die Haut trocken. Mit einem weichen Tuch.
  5. Lassen Sie es vollständig trocknen, bevor das Tragen eine andere Windel.
  6. Sie die Windel der Marke zu häufig nicht ändern. Manche Babys können einen Ausschlag aufgrund einer solchen Änderung zu haben.
  7. Sie nicht die Windel zu fest anziehen. Dies bewirkt, dass Scheuerstellen. Stellen Sie sicher, dass die Windel nicht bewegt. Jede Bewegung kann dazu führen, Scheuerstellen zu, und dies könnte Windeldermatitis führen.
  8. Wenn Sie mit einer Windeltuch sind, dann überprüfen Sie Anweisungen des Herstellers, um herauszufinden, wie man sie effektiv zu reinigen.
  9. Verwenden Sie ein weiches Reinigungsmittel für die Kleidung zu waschen Baby und Windeltuch.
  10. Per Verordnung des Arztes, wenn Ihr Baby hat Einnahme eines Antibiotikums gestartet, so starten Sie eine probiotische Nahrungsergänzungsmittel. Die gesunden Bakterien in probiotischen verringert die Chance von Windeldermatitis.
  11. Wenn Ihr Kind zu einer Vorschule oder Kindertagesstätte gehen, dann stellen Sie sicher, dass die Betreuungspersonen sind immer gerade aus für Windeldermatitis. Sie sollten eine gute Hygiene beizubehalten.
  12. Wenn das Baby beginnt, feste Nahrung zu essen, immer ein Element einzuführen, zu einer Zeit.

Coconut Oil für Windelausschlag – funktioniert es

Ihr Baby kann Windelausschlag haben, trotz aller Bemühungen?. Zu diesem Zeitpunkt ist die Hauptbehandlung eine Salbe oder Schutzcreme, wo die Hauptbestandteile sind Vaseline und Zinkoxid. Allerdings sind die Felle von viele Babys reagieren empfindlich auf diese Zutaten. So könnten sie mehr schaden als nützen. Manchmal, empfehlen Kinderärzte antimykotische Produkte wie Nystatin, Miconazol oder Clotrimazol. Und manchmal auch ein Steroid Produkt wie Hydrocortison wird empfohlen. Steroid-Wirkstoffe wie Lotrisone und Mycolog II verursachen hohe Steroidkonzentration in der Windelregion. Dies kann das Cushing-Syndrom führen. Seien Sie also vorsichtig.

Wollen Sie Ihr kleines Baby ausgesetzt, die Dinge, die die Haut schädigen können? Die meisten Eltern nicht. Es ist immer besser und sicherer, ein natürliches Heilmittel für Windelausschlag zu gehen. Einige Experten und sogar Eltern sagen, dass Kokosöl funktioniert sehr gut für Windeldermatitis. Gibt es eine Wahrheit in diesem? Lasst uns herausfinden.

Kein Wunder, Kokosöl für eine bessere Gesundheit und Schönheitsbehandlungen seit Hunderten von Jahren verwendet. Die Menschen in Indien habe mit diesem Öl für Tausende von Jahren. Wer im Westen sind erst am Anfang über die verschiedenen Vorteile von Kokosöl zu lernen.

 

Warum Kokosöl kann Windelausschlag in Babys

Gönnen

Es funktioniert sehr gut für Kinder.

  • Kokosöl ist 100% natürlich und absolut sicher für jedes Baby. Es sind keine Steroide oder künstliche Zutaten hier, die weich und empfindliche Haut des Babys schaden können.
  • Baby sind nicht bekannt, die allergisch auf Kokosöl sein.
  • Es gibt antimykotische, antibakterielle , antivirale und antimikrobielle Eigenschaften in Kokosöl.
  • Die antimykotische Eigenschaften zu behandeln Hefe-Infektionen.
  • Es behandelt und pflegt die gereizte Haut.
  • Kokosöl enthält Laurinsäure, die Pilz- und Bakterienproblemen sehr gut behandeln kann.
  • Caprylic und Laurinsäure töten Pilzwachstum und anderen Pilzinfektionen.
  • Gesättigte Fette im Öl, die Haut weichen. Es behält Feuchtigkeitsgehalt der Haut effektiv.
  • Vitamin E können gesunde Haut Wachstum und verhindert Rissbildung.
  • Es gibt viele Proteine ​​in Kokosöl, die die Haut gesund zu halten, nach außen und innen.

Sie sehen also, es gibt viele Gründe für den Einsatz Kokosöl. Es ist gut für Erwachsene und Kinder.

 


Coconut Oil für Windelausschlag

Mach dir keine Sorgen, wenn es rote, schuppige und wunde Stellen auf der Haut Ihres Baby. Sie können Kokosöl anwenden, um die Windeldermatitis zu entfernen. Sie können auch mischen einige andere Zutaten, um Kokosöl zu kommen mit einer sehr effektiven und 100% natürliche Hausmittel.

 

1. Coconut Oil

Das

  • 100% natürliche Kokosöl.
  • Eine neue Windel.

Do This

  • Waschen Sie die Unterseite Ihres Babys sorgfältig nach dem Ändern der Windel.
  • Lassen Sie es für 2-3 Minuten, so dass es vollständig trocknen können.
  • Tragen Sie das Kokosöl Toon den betroffenen Bereich mit den Fingerspitzen.
  • Lassen Sie es für 5 Minuten, damit es trocknen kann.
  • Nun können Sie neue Windel, um Ihr Baby zu tragen.

2. Kokosöl als natürliche Wundschutzcreme

Das

  • Kokosöl – halbe Tasse
  • Ringelblumen -. 1 EL
  • Kamillenblüten -.. 1 Esslöffel
  • Sheabutter -. 1/4 von einer Tasse
  • Zinkoxid-Pulver oder Pfeilwurz -. 1 Esslöffel
  • Ein kleiner Topf geben.
  • Ein Stabmixer.

Do This

  • Gießen Sie eine halbe Tasse Wasser in den Topf geben und erhitzen – mittlerer Hitze
  • schmelzen Ihre Kokosöl über dem kochenden Wasser.. Halten Sie es in einer Glasschüssel.
  • Fügen Kamillenblüten und Ringelblumen, wie es zu schmelzen beginnt. Die Hitze sollte mittel- bis gering sein. Halten Sie diese für eine Stunde, bis die Zeit der Kokosöl wird gelb. Sie sollten in der Lage, den deutlichen Geruch von Ringelblume und Kamille im Öl zu erhalten.
  • Nehmen Sie die Blüten sorgfältig. Überprüfen Sie, um zu bestätigen, dass jedes letzte Stück entfernt wird.
  • Fügen Sie das Zinkoxidpulver oder Pfeilwurz, und auch die Shea-Butter.
  • Mischen Sie dies auch in einem Tauch Mixer oder Küchenmaschine. Sie sollten einen samtigen und luftige Creme zu erhalten.
  • Ihre Mischung ist fertig. Bewahren Sie diese, so dass Sie sie bei Bedarf an.

3. Kokosöl mit Wasser-Spray und Traubenkernextrakt

Das

  • Kokosöl – 2 Unzen
  • Destilliertes Wasser – 1 oz
  • Traubenkernextrakt -… 2 bis 3 Tropfen
  • Ein Topf

Do This

  • Gießen Sie das Traubenkernextrakt und Kokosöl in einen Topf geben.
  • Füllen Sie das destillierte Wasser hinein.
  • Mischen Sie sie gut.
  • Sie haben Ihre Lösung bereit.

4. Kokosöl mit Lavendelöl

Get This

  • Kokosöl -. ¼ Tasse
  • Lavendelöl – 1 EL.
  • Ein Topf geben.
  • Ein Glas.

Do This

  • Gießen Sie Kokosöl in einem Glasgefäß.
  • Gießen Sie 1 bis 2 Zoll Wasser in einen Topf geben.
  • Erhitzen Sie das Wasser, bis es erreicht Siedepunkt.
  • Nun erhitzen das Kokosöl in das Glas auf das kochende Wasser. Sie sollten es bis in die Zeit Ihrer Kokosfett vollständig geschmolzen zu erhitzen.
  • Lassen Sie es für 5-10 Minuten, damit es abkühlen kann.
  • Fügen Sie Lavendelöl auf die Lösung.
  • Rühren Sie es gut, so dass sowohl der Lavendel und Kokosöl erhalten richtig gemischt.
  • Bringen Sie sie in einem luftdichten Glasbehälter.
  • Lassen Sie es für ein paar Stunden so dass er sich abzukühlen.
  • Wenden Sie es auf das Kind Windeldermatitis.
  • An einem kühlen und trockenen Platz für die zukünftige Verwendung.

5. Kokosöl mit Zinkoxidpulver und Bienenwachs

Get This

  • Bienenwachs -. 1/8 einer Tasse
  • Kokosöl – 2/3 der eine Tasse
  • Zinkoxid-Pulver -.. 3-4 Esslöffel
  • Ein Mixer
  • Eine Glasschale oder großes Glas..

Do This

  • Sie müssen
  • Gießen Sie das Bienenwachs und Kokosöl in einer Glasschüssel. um es vollständig zu schmelzen. So warm es auf mittlere bis niedrige Hitze. Beide sollten komplett in nur wenigen Minuten zu schmelzen.
  • Gießen Zinkoxidpulver in die geschmolzene Mischung.
  • Übertragen Sie den Inhalt in einen Mixer geben. Mischen Sie es, bis es keine Klumpen verlassen.
  • Gießen Sie es in einem luftdichten Behälter. Lassen Sie es zu festigen und cool.
  • An einem kühlen und trockenen Platz für die zukünftige Verwendung.

6. Kokosöl mit pflanzliches Glycerin, Bienenwachs und Shea Butter

Das

  • Sheabutter -. Halbe Tasse
  • Coconut Öl – 1/4 von einer Tasse
  • Bienenwachs -. 1 Esslöffel
  • Pflanzliches Glycerin -… 2 Esslöffel
  • Ein Topf
  • Ein Stabmixer.

Do This

  • Gießen Sie Kokosöl, Bienenwachs und Shea-Butter in einen Topf geben und schmelzen alles. Stellen Sie sicher, dass Sie es auf mittlere Hitze eingestellt.
  • Fügen Sie ein paar Esslöffel pflanzliches Glycerin, wenn alles vollständig geschmolzen ist.
  • Die Masse in einem Stabmixer oder elektrischen Mixer. Mischen Sie es, bis es cremig wird.
  • Halten Sie es zur Seite für eine Stunde, so dass es abkühlt. Sie werden eine dicke Paste erhalten, sobald es abgekühlt ist.
  • Bewahren Sie es in einem luftdichten Behälter oder Glas für die zukünftige Verwendung.

7. Kokosöl mit Zinkoxid, Shea Butter, Lavendel und Kamille ätherisches Öl

Get This

  • Sheabutter – 1/2 Tasse
  • Kokosöl – 2 Esslöffel
  • Zinkoxid – 1/4 Tasse
  • Lavendelöl – 7 Tropfen
  • Kamille ätherisches Öl – 7 Tropfen

Do This

  • Schmelzen Sie die Sheabutter bei schwacher Hitze.
  • Füllen Sie das Kokosöl und umrühren sanft, wenn der Shea-Butter vollständig geschmolzen ist.
  • Vom Herd nehmen.
  • Lassen Sie die Mischung für 30 Minuten abkühlen lassen, so dass es zu halbfesten Zustand zurück.
  • Fügen Sie die Zink, Lavendelöl und Kamille ätherisches Öl und vorsichtig umrühren.
  • Bewahren Sie es in einem dicht verschlossenen Behälter. Über 6 Monate hinaus nicht mehr verwenden.

Kokosöl Behandlung für Hefe-Infektion Windelausschlag

Hefe-Infektion wird durch die Candida allbicians Pilz verursacht. Dieser Pilz verursacht Hautausschläge auf der Haut – es sieht aus wie rote und große Flecken. Manchmal sind diese Flecken allzu sehr beängstigend.

Wir alle haben etwas Hefe in unserem Körper. Aber manchmal zu einem Problem führen. Der Pilz ist bekannt, dass bei nassen und warmen Orten wie dem Darm, Mund, Haut und Vagina gedeihen. Auch ein Junge Kind kann die Hefe-Infektion haben, da feuchte Umgebung eines nassen Windel ist genau der richtige Ort für den Pilz zu wachsen.

Babys auf Antibiotika können auch eine Hefe-Infektion. Ein Kind bekommt auch eine Infektion, wenn die stillende Mutter ist auf Antibiotika. Es gibt zwei Arten von Bakterien im menschlichen Körper – gute Bakterien und schlechten Bakterien. Antibiotika töten fast alles. Da es keine guten Bakterien verlassen, kann er nicht überprüfen, das Wachstum der Hefe, und das kann zu Infektionen führen.

Ein Hefe-Infektion im Mund (eine so genannte „Schub“) Ihres Kindes führt manchmal zu Hefe-Infektion im Windelbereich als auch. Hefe durchläuft das Verdauungssystem und endet im Stuhl, die schließlich auf die Windel aufgebracht zu werden. Die feuchte und warme lokale Umgebung weiter hilft, die Hefe.

Es könnte schwierig sein, eine milde Infektion auf den ersten zu erkennen. Allerdings, wenn es voll geblasen wird, werden Sie sehen, große rote Flecken. Die Grenzen werden leicht angehoben werden. Die Haut kann auch erscheinen schuppig. Sie sehen auch den Ausschlag oft in Bereichen, in denen die Hautfalten in der Leistengegend.

Hefe-Infektion im Windelbereich wird in der Regel nicht weg mit traditionellen Windeldermatitis Behandlungen gehen. Aber nicht verzweifeln, weil Kokosöl sehr gut hier. Es ist 100% sicher und wirksam, da es starke Anti-Pilz-Eigenschaften in Kokosöl.

 


Kokosöl Heilmittel für Hefe-Infektion Windelausschlag

Hier sind ein paar wunderbare Kokosnuss-Öl Heilmittel für Hefe-Infektion Windeldermatitis.

1. Kokosöl mit Teebaumöl

Get This

  • Teebaumöl -. 2-3 Tropfen
  • Kokosöl – halbe Tasse
  • Ein Topf

Do This

  • Gießen Sie Kokosöl in die Pfanne geben.. und schmelzen sie vollständig. Mittlere bis niedrige Hitze.
  • Fügen Sie das Teebaumöl dazu geben und gut mischen.
  • Sie sind bereit, dies auf die betroffene Region gelten. Aber sauber und trocknen Sie die Haut vor dem Auftragen.
  • Shop für die zukünftige Verwendung.

2. Coconut Oil Antimikrobielle Ton Balm

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Ton hilft uns bei der Entgiftung. Es ist sehr wirksam gegen Candida, welche die Hauptursache für Hefe-Infektion ist. Hier ist eine Ton-Balsam, der die Hefe-Infektion Windeldermatitis in Ihr Baby kämpfen. Fügen Teebaum oder Lavendelöl dazu und Sie noch bessere Ergebnisse zu erhalten.

Get This

  • Sheabutter – 1/2 Tasse
  • Kokosöl – 2 Esslöffel
  • Bentonit-Ton – 1/4 Tasse
  • Lavendelöl – 7 Tropfen
  • Kamillenöl -. 7 Tropfen

Do This

  • Schmelzen Sie die Sheabutter auf kleiner Flamme
  • Gießen Sie die Kokosnuss-Öl, wenn Butter vollständig geschmolzen und umrühren.
  • Entfernen Sie die Mischung von der Hitze und lassen Sie es 30 Minuten abkühlen. Es sollte bis halbfesten Zustand zurück.
  • Fügen Sie die Bentonit-Ton.
  • Fügen Sie Lavendelöl und Kamillenöl zugeben und umrühren.
  • Alles muss gründlich mischen.

3. Kokosöl mit Grapefruitkern-Extrakt

Das

  • Pampelmusesamenextrakt -. 5-10 Tropfen sollte genug sein
  • Kokosöl – halbe Tasse
  • Teebaumöl -… 2-3 Tropfen (optional)
  • Ein Topf

Tun Sie dies,

  • Gießen Sie Kokosöl in die Pfanne und erhitzen Sie es in einem mittleren bis niedrigen Hitze.
  • Fügen Sie den Grapefruitkernextrakt, wenn der Kokosöl geschmolzen vollständig.
  • Mischen Sie das gut.
  • Fügen Sie ein paar Tropfen Teebaumöl. Dies ist optional.
  • sorgfältig Nehmen.
  • An einem kühlen und trockenen Platz für die zukünftige Verwendung.

Sowohl die Grapefruitkernextrakt und Kokosnuss Öl hat Anti-Pilz-Eigenschaften. Deshalb ist diese Mischung ist so ein starkes Mittel gegen Pilz Themen wie die Hefe-Infektion.

 


Coconut Oil Vorsichtsmaßnahmen

Die FDA hat Kokosöl in der „Allgemeinen betrachtet platziert Als Kategorie Safe „. Es ist ungiftig nach dem Sicherheitsdatenblatt oder dem Materialsicherheitsdatenblatt zu betrachten. Allerdings werden Sie wollen immer noch vorsichtig sein. Hier sind einige Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie immer extra natives Bio-Kokosöl. Diese Sorte enthält alle Eigenschaften des Kokosöls.
  2. Kokosöl kann die Augen leicht Kontakt Reizungen auslösen.

Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen zu erinnern

  1. Sie immer den Bereich sorgfältig nach dem Entfernen der Windel zu reinigen.
  2. Wenden Sie das Öl mit den Fingerspitzen.
  3. Lassen Sie es trocken für eine Weile, bevor Sie Ihr Baby tragen Windel andere.
  4. das Baby behalten Sie nicht an einer Windel die ganze Zeit. Es ist gut, freien Luftstrom teilweise zu ermöglichen.
  5. Wählen Sie eine große Windel, bis die Zeit der Ausschlag verschwindet vollständig.
  6. Sie können Kokosöl als Kochmedium zu verwenden, wenn Sie derzeit stillende Mütter. Allerdings sind externe Anwendungen immer effektiver.
  7. Überprüfen Sie die Windel häufig. Ändern Sie sofort, wenn Sie es verschmutzt. Halten Sie den Wechsel der Windel sowieso alle 2-3 Stunden.
  8. wegspülen Urin mit warmem Wasser. Mäßig Nicht scheuern.

Ja, man kann sicherlich Kokosöl, um auf Ihr Kind zu der Windeldermatitis loszuwerden anzuwenden. Es ist sehr effektiv und keine Notwendigkeit, über irgendwelche Nebenwirkungen Sorgen!.

Sicher genug, orale Antibiotika und Anwendungen Windelausschlag zu heilen? Aber zu welchem ​​Preis? Wird Ihnen Ihr kleines Baby jene harten Antibiotika, die all die guten Bakterien aus dem Bauch zu entfernen, wobei die Präsentation ihrer kleinen Körper, so viele mögliche Gesundheitsrisiken? Und natürlich sind Steroide wahrscheinlich das letzte, was Sie wollen, zu verwalten. Schon der Name klingt unheimlich

Ein 100% reine natürliche Lösung ist die bessere Alternative -.. So etwas wie Kokosöl