Steak-Salat

1 – 50 -Das wohl eiweißreichste Tomatengericht der Welt: ein leckerer Steak-Salat mit süß-scharfem Dressing und nussiger Avocado. Schmacko!

Das wohl eiweißreichste Tomatengericht der Welt: ein leckerer Steak-Salat mit süß-scharfem Dressing und nussiger Avocado. Schmacko!

 

Zutaten

  • 250 g Rindersteak(s)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0.5 mittelgroße(s) Limette(n)
  • 1 TL Honig
  • 0.5 TL Chilisauce (z.B. Sriracha)
  • 1 TL Sojasauce
  • 2 EL Rapsöl
  • 0.5 Kopf Salat (Eisberg,- Blatt…nach Wahl)
  • 8 mittelgroße(s) Cherrytomate(n)
  • 1 mittelgroße(s) rote Zwiebeln
  • 0.5 mittelgroße(s) Salatgurke(n)
  • 0.5 mittelgroße(s) Avocado(s)
  • 0.25 Bund Koriander

Zubereitung Avocado-Rindfleisch-Salat mit Honig-Chili-Dressing

  1. Erhitzen Sie einen Grill, eine Grillpfanne oder eine gusseiserne Pfanne  auf mittlere Temperatur. Rindersteak nach Geschmack salzen und pfeffern, von jeder Seite rund 4 Minuten anbraten (für Gargrad medium). Für ein perfektes Fleischaroma wickeln Sie das Fleisch anschließend in Alufolie und lassen es ruhen.
  2. In der Zwischenzeit bereiten Sie das Dressing zu: Die Limette auspressen und den Saft mit Honig, Chili- und Sojasauce, etwas Pfeffer und Öl in einer kleinen Schüssel verrühren.
  3. Gemüse waschen und trocknen. Salat in mundgerechte Stücke schneiden, Tomaten halbieren, dann Gurke und Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Avocado schälen, entkernen und in Streifen schneiden. Rindersteak zerlegen Sie mit einem scharfen Messer quer zur Faser in fingerdicke Stücke. Dann alles zusammen in eine große Schüssel geben und vermengen.
  4. Dressing über den Salat verteilen und untermengen. Mit Koriander garnieren.
  • Kalorien (kcal)462
  • Eiweiß34g
  • Kohlenhydrate15g
  • Fett30g

1 / 50 Avocado-Rindfleisch-Salat mit Honig-Chili-Dressing – @Charles Masters

Tunfischsalat

2 – 50 -Thunfisch ist die Mutter des Muskelfutters und darf in keinem guten Salat fehlen: Ergänzen Sie noch Ei oder Hüttenkäse, falls Sie noch eine Ladung Extra-Eiweiß benötigen

Thunfisch ist die Mutter des Muskelfutters und darf in keinem guten Salat fehlen: Ergänzen Sie noch Ei oder Hüttenkäse, falls Sie noch eine Ladung Extra-Eiweiß benötigen

 

Zutaten

  • 4 mittelgroße(s) Tomate(n)
  • 2 Köpfe Kopfsalat
  • 200 g Feta
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 20 ml Balsamico
  • 30 ml Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Thunfischsalat mit Schafskäse

  1. Salat waschen und trocken schleudern.
  2. Tomaten waschen und klein schneiden, Feta würfeln, alles mit Thunfisch vermischen.
  3. Aus den restlichen Zutaten das Dressing mixen und darüber geben.
  • Wer es mag, kann den Salat noch mit Paprika, Kochschinken oder hartgekochten Eiern (wie im Rezeptbild) anreichern.
  • Kalorien (kcal)520

2 / 50 Thunfischsalat mit Schafskäse – @Shutterstock

Fett-weg-Salat mit Huhn & Chili

3 – 50 -Mit diesem exotischen Papaya-Chili-Hähnchbrust-Salat bringen Sie Ihr Körperfett zum Schmelzen

Mit diesem exotischen Papaya-Chili-Hähnchbrust-Salat bringen Sie Ihr Körperfett zum Schmelzen

 

Zutaten

  • 150 g Hähnchenbrust
  • 1/4 mittelgroße(s) Papaya
  • 1 Scheibe Ananas
  • 1 mittelgroße(s) Feige(n)
  • 1 EL Haferflocken
  • 100 g Feldsalat
  • 2 Schoten Chili (klein)
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 EL Naturjoghurt (fettarm)
  • Pfeffer

Zubereitung Fett-weg-Salat mit Huhn & Chili

  1. Feldsalat waschen und trocken tupfen.
  2. Hähnchenbrust anbraten und in Streifen schneiden.
  3. Papaya schälen und würfeln, Ananas und Feige auch klein schneiden.
  4. Die Chili fein hacken und zusammen mit den Früchten und dem Feldsalat in einer Schüssel vermengen und in eine Schüssel füllen. Hähnchen darauf verteilen und Haferflocken drüberstreuen.
  5. Dressing aus Olivenöl, Jogurt und Pfeffer anrühren und über den Salatgeben.
  • Kalorien (kcal)397
  • Eiweiß40g
  • Kohlenhydrate41g
  • Fett10g

3 / 50 Fett-weg-Salat mit Huhn & Chili – @Rob White

Chicken-Mango-Salat-mit-Zuckerschoten

4 – 50 -Chicken-Streifen in den Salat schnibbeln kann jeder, aber mit so einem exotischen, asiatisch angehauchten Chicken-Salat mit Ingwer und Sojasauce können Sie Ihre Gäste echt beeindrucken

Chicken-Streifen in den Salat schnibbeln kann jeder, aber mit so einem exotischen, asiatisch angehauchten Chicken-Salat mit Ingwer und Sojasauce können Sie Ihre Gäste echt beeindrucken

 

Zutaten

  • 3 Stücke Hähnchenbrust (Filets á 175 g)
  • 175 g Zuckerschote(n)
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Ingwer (frisch, gewürfelt)
  • 1 mittelgroße(s) Mango(s)
  • 1/2 mittelgroße(s) Salatgurke(n)
  • 1/2 Bund Minze (frisch)
  • 80 g Rucola

Zubereitung Chicken-Salat mit Mango und Zuckerschoten

  1. Hähnchenbrustfilets in einer großen Pfanne mit Salzwasser bedecken, zum Kochen bringen, anschließend auf kleiner Flamme circa 12 Minuten ziehen lassen und herausnehmen.
  2. Zuckerschoten putzen, 30 Sekunden in Salzwasser kochen, abschrecken, abtropfen.
  3. Limettensaft, Olivenöl, Sojasoße und Ingwer in einer Schale gut vermischen.
  4. Abgekühltes Hähnchen würfeln, salzen, pfeffern und mit 2 EL des Dressings (bezogen auf 4 Personen) vermengen.
  5. Mango und Gurke schälen und würfeln. Minze hacken, Rucola waschen, alles in einer Salatschüssel vermengen.
  • Kalorien (kcal)239
  • Eiweiß32g
  • Kohlenhydrate15g
  • Fett5g

4 / 50 Chicken-Salat mit Mango und Zuckerschoten – @Craig Cutler

Ofenhähnchen mit Pilzen

5 – 50 -Dank ihres hohen Wasser­gehalts haben Pilze kaum Kalorien. Dafür liefern sie aber zwischen 2 und 5 Prozent Eiweiß sowie alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe. Das enthaltene Lentinan aktiviert zudem das Immunsystem und senkt das Risiko für Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Krankheiten

Dank ihres hohen Wasser­gehalts haben Pilze kaum Kalorien. Dafür liefern sie aber zwischen 2 und 5 Prozent Eiweiß sowie alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe. Das enthaltene Lentinan aktiviert zudem das Immunsystem und senkt das Risiko für Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Krankheiten

 

Zutaten

  • 120 g Hähnchenbrust
  • 100 g Champignon(s)
  • 1 mittelgroße(s) Süßkartoffel(n)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 EL Schnittlauch
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Ofenhähnchen mit Pilzen

  1. Ofen auf 175 Grad vorheizen. Hähnchenbrust auf einen mit Back­papier ausgelegten Rost legen. Champignons putzen, in Scheiben schneiden und auf
    dem Blech verteilen.
  2. Süßkartoffel schälen, in fingerdicke Scheiben schneiden und dazu­legen. Rosmarin ebenfalls dazulegen. Alles salzen, pfeffern und mit Oliven­öl beträufeln und 20 Minuten im Ofen garen.
  3. Zum Schluss Schnittlauchröllchen vor dem Servieren über das Essen streuen.
  • Kalorien (kcal)279

5 / 50 Ofenhähnchen mit Pilzen – @Levi Brown

Gegrilltes-Tunfischsteak

6 – 50 -Der grätenfreie Allrounder aus dem Meer liefert jede Menge Jod, Zink und Vitamin D. Doch das beste: Thunfisch schmeckt butterweich und gar nicht fischig. Braten Sie ihn am besten medium rare – und entdecken Sie seinen zarten Kern

Der grätenfreie Allrounder aus dem Meer liefert jede Menge Jod, Zink und Vitamin D. Doch das beste: Thunfisch schmeckt butterweich und gar nicht fischig. Braten Sie ihn am besten medium rare – und entdecken Sie seinen zarten Kern

 

Zutaten

  • 2 Stücke Frischer Thunfisch (Steaks, frisch von der Fischtheke)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Dose Mais (klein)
  • 2 mittelgroße(s) Tomate(n) (geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kümmel
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung Gegrilltes Thunfischsteak mit Mais und Tomaten-Relish

  1. Für das Relish: Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen,  Mais abtropfen lassen, die Körner in die Pfanne geben und dann maximal 2 Minuten goldbraun braten.
  2. Tomaten (mit Salz und Pfeffer), Kümmel sowie 1 Prise Cayennepfeffer hinzufügen, ½ Minute kochen, vom Herd nehmen.
  3. Den Thunfisch mit Salz und Pfeffer bestreuen, braten, wenden und bis zur gewünschten Konsistenz grillen.
  4. Mit dem Relish anrichten

6 / 50 Gegrilltes Thunfischsteak mit Mais und Tomaten-Relish – @Jeff Harris

Geschmorte Dorade mit Tomaten-Chili-Soße

7 – 50 -Dieses rustikale Fisch-Gericht nach sizilianischer Art überzeugt mit kräftigen Gewürzen und wenig Kohlenhydraten

Dieses rustikale Fisch-Gericht nach sizilianischer Art überzeugt mit kräftigen Gewürzen und wenig Kohlenhydraten

 

Zutaten

  • 2 mittelgroße(s) Dorade(n) (im Ganzen, ausgenommen und mit je rund 500 g Gewicht)
  • 300 g Cherrytomate(n) (halbiert oder geviertelt)
  • 3 Zehen Knoblauch (in Scheiben geschnitten)
  • 1 EL Chiliflocken
  • 75 ml Olivenöl
  • 1/4 Bund Petersilie (grob geschnitten)
  • 250 ml Wasser

Zubereitung Geschmorte Dorade mit Tomaten-Chili-Sauce

  1. Ofen auf 225 Grad vorheizen.
  2. Die Hälfte des Öls in einer ofentauglichen Bratform mit Knoblauch und Chiliflocken auf dem Herd erhitzen. Wenn der Knoblauch sich hellbraun färbt, Tomaten dazugeben und auf kleiner Flamme braten.
  3. Fisch mit Meersalz und Pfeffer würzen, neben den Tomaten in die Bratform legen und Wasser hinzufügen. 5 Minuten anbraten, dann ungefähr 15 Minuten abgedeckt im Ofen backen, bis der Fisch eine Innentemperatur von 60 Grad erreicht hat beziehungsweise bis das Fleisch innen nicht mehr glasig ist. Fisch aus der Bratform nehmen.
  4. Die verbleibende Sauce bei mittlerer Hitze auf dem Herd kochen, bis ungefähr ein Drittel davon verdunstet ist. Geschnittene Petersilie und das restliche Olivenöl dazugeben und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Zum Schluss die ganzen Fische filetieren und mit ein wenig Sauce beträufeln. Auf 4 Teller verteilen und sofort servieren.

7 / 50 Geschmorte Dorade mit Tomaten-Chili-Sauce – @Romulo Yanes

Tomaten-Ruehrei

8 – 50 -Katapultieren Sie sich in einen topfitten Speck-weg-Tag – mit diesem Omelett zum Frühstück (abends schmeckt es natürlich auch und ist zudem arm an Kohlenhydraten)

Katapultieren Sie sich in einen topfitten Speck-weg-Tag – mit diesem Omelett zum Frühstück (abends schmeckt es natürlich auch und ist zudem arm an Kohlenhydraten)

 

Zutaten

  • 2 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 150 g Cocktailtomate(n)
  • 1 EL Kresse
  • 1 EL Wasser (Mineralwasser mit Kohlensäure)
  • 1 TL Olivenöl

Zubereitung Omelette mit Cocktailtomaten und Kresse

  1. Tomaten waschen, halbieren, in Öl anbraten, salzen und wieder herausnehmen.
  2. Eier verquirlen, Wasser hinzufügen, salzen und pfeffern.
  3. Olivenöl in die Pfanne geben, die Eimasse hineingeben und stocken lassen. Dann das Omelette auf den Teller stürzen, wieder in die Pfanne gleiten lassen (gute Wendetechnik!) und noch einmal braun anbraten lassen.
  4. Auf die eine Hälfte des Omeletts Tomaten und Kresse geben, dann umklappen und reinschaufeln! Mahlzeit!

8 / 50 Omelette mit Cocktailtomaten und Kresse – @Shutterstock

Marsala-Pilze mit Huhn

9 – 50 -Das proteinreichste Pilzgericht der Welt wartet darauf von Ihnen vertilgt zu werden! Ran an die Pfanne, fertig, go!

Das proteinreichste Pilzgericht der Welt wartet darauf von Ihnen vertilgt zu werden! Ran an die Pfanne, fertig, go!

 

Zutaten

  • 300 g Hähnchenbrust (Filet, á 150g)
  • 350 g Champignon(s)
  • 80 g Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 g Schinken (dünn, luftgetrocknet)
  • 85 ml Rotwein (süßer Dessertwein, z.B. Marsala))
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • 60 ml Geflügelbrühe (ggf. laktose-/glutenfrei)

Zubereitung Huhn mit Rotwein-Champignons

  1. Champignons putzen. Die unteren Enden der Stiele abschneiden, wenn sie holzig sind. Anschließend in Scheiben schneiden.
  2. Petersilie waschen, trocknen lassen und fein hacken.
  3. Hähnchenbrüste moderat salzen und pfeffern. Mehl in eine flache Schüssel oder einen Teller geben, Hähnchen darin wenden. Überschüssiges Mehl abschütteln.
  4. Olivenöl in einer mittelgroßen, beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste in das heiße Fett legen und von jeder Seite 3-4 min braten, bis das Fleisch außen eine goldbraune Kruste hat und innen gar ist. Auf einen Teller legen, warm halten (im Ofen bei 60°).
  5. Nach Bedarf noch etwas Öl in die Pfanne von eben geben, dann den Schinken 1 bis 2 min anbraten, bis er knusprig ist. Anschließend die Pilze hineingeben und braten, bis sie gut gebräunt sind.
  6. Mit Rotwein und Hühnerbrühe ablöschen. Bratrückstände mit Hilfe des Pfannenwenders vom Boden lösen und mit der Flüssigkeit verrühren. Das Ganze auf etwa 1/3 einkochen lassen. Die Pilzsoße anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie dazugeben.
  7. Hähnchenbrüste auf zwei Teller geben und mit der Soße servieren.
  • Kalorien (kcal)491
  • Eiweiß52g
  • Kohlenhydrate31g
  • Fett14g

9 / 50 Huhn mit Rotwein-Champignons – @Plamen Petkov

Gefüllte Zucchini

10 – 50 -Füllen kann man fast jedes Gemüse – ob Paprika, Tomaten oder Champignons. Zucchinis lassen sich aufgrund Ihrer Größe besonders einfach füllen. Statt mit klassischem gemischtem Hack wird in diesem Rezept Lammhackfleisch verwendet

Füllen kann man fast jedes Gemüse – ob Paprika, Tomaten oder Champignons. Zucchinis lassen sich aufgrund Ihrer Größe besonders einfach füllen. Statt mit klassischem gemischtem Hack wird in diesem Rezept Lammhackfleisch verwendet

 

Zutaten

  • 450 g Zucchini
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 g Olive(n) (entsteint)
  • 2 EL Olivenöl
  • 120 g Lammhackfleisch
  • 1 EL Petersilie (frisch, gehackt)
  • 1 EL Pfefferminze (frisch, gehackt)
  • 1 EL Dill (frisch, gehackt)
  • 1 mittelgroße(s) Ei(er)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Gemüsefond
  • 1 mittelgroße(s) Tomate(n)

Zubereitung Gefüllte Zucchini

  1. Zucchini quer halbieren, bis auf einen Rand von 5 mm aushöhlen. Fruchtfleisch hacken.
  2. Zwiebel, Knoblauchzehe und entsteinte Oliven fein würfeln, Tomate hacken und alles in Olivenöl anbraten.
  3. Dann Lammhack dazu, krümelig braten.
  4. Gehackte Petersilie, Pfefferminze und Dill dazu, pfeffern und salzen. Ei unterrühren und abschmecken.
  5. Masse in die Zucchinihälfte füllen, andrücken.
  6. In eine Ofenform legen, Gemüsefond angießen. Mit Alufolie abdecken, bei 180 °C 40 Minuten garen.

10 / 50 Gefüllte Zucchini – @Shutterstock

Lachs-Avocado-Salat

11 – 50 -In der Salatschüssel tobt das Chaos: Gut so, denn das sorgt für Abwechslung und Geschmacksüberraschungen – wenn man die richtigen Zutaten mixt. Hier nur einer von vielen perfekten Sattmacher-Salaten:

In der Salatschüssel tobt das Chaos: Gut so, denn das sorgt für Abwechslung und Geschmacksüberraschungen – wenn man die richtigen Zutaten mixt. Hier nur einer von vielen perfekten Sattmacher-Salaten:

 

Zutaten

Salat-Basis:

  • 1/2 Kopf Kopfsalat
  • 1 mittelgroße(s) Grapefruit
  • 1/4 mittelgroße(s) Avocado(s)
  • 2 Scheiben rote Zwiebeln
  • 100 g Rote Beete (eingelegt)
  • 100 g Lachs (Filet)
  • 10 Stück(e) Pistazie(n) (gehackt)

Für das Dressing:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Orangenschale (ungespritze Orange)
  • 2 EL Orangensaft
  • 2 TL Weißweinessig
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Chilipulver

Zubereitung Lachs-Avocado-Salat mit Chili

  1. Alle Dressing-Zutaten gut vermischen.
  2. Salat waschen und klein zupfen. Grapefruit filetieren, alle Gemüsezutaten klein schneiden und in einer Schüssel vermengen.
  3. Lachs in der Pfanne garen, dann in Stückchen über den Salat geben und mit Dressing anmachen.
  4. Zum Schluss alles mit Pistazien bestreuen.
  • Kalorien (kcal)283
  • Eiweiß14g
  • Kohlenhydrate25g
  • Fett16g

11 / 50 Lachs-Avocado-Salat mit Chili – @Levi Brown

Spinatsalat

12 – 50 -Dieser Spinat-Salat weckt Frühlingsgefühle – denn junger Baby-Spinat ist ab März im Handel erhältlich. In Kombi mit knusprigem Bacon, gebratenen Champignons und Eiern ein wahrer Gaumenschmaus!

Dieser Spinat-Salat weckt Frühlingsgefühle – denn junger Baby-Spinat ist ab März im Handel erhältlich. In Kombi mit knusprigem Bacon, gebratenen Champignons und Eiern ein wahrer Gaumenschmaus!

 

Zutaten

  • 6 Streifen Bacon
  • 1 mittelgroße(s) rote Zwiebeln
  • 120 g Champignon(s)
  • 250 g Garnele(n) (TK, geschält, entdarmt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 2 EL Pinienkerne
  • 3 EL Rotweinessig
  • 1 EL Senf
  • 2 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 200 g Baby-Spinat

Zubereitung Spinat-Salat mit Garnelen, Bacon und Ei

  1. Den Speck 3 bis 5 Minuten bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne anbraten, bis die Streifen schön knusprig sind. Anschließend zum abtropfen auf ein Küchenpapier legen, das Fett in der Pfanne lassen.
  2. Zwiebel in Ringe, Champignons in Scheiben schneiden und beides 3 Minuten lang in derselben Pfanne bräunen, dann herausnehmen und zur Seite stellen. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen, bei Bedarf etwas Olivenöl in die Pfanne geben und zusammen mit den Pinienkernen bei mittlerer Hitze braten, bis die Garnelen nach 2 bis 4 Minuten fest und rosa sind. Jetzt Rotweinessig und Senf miteinander vermischen, die etwas abgekühlten Garnelen darin wälzen und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken
  3. Eier hart kochen. Währenddessen die Spinatblätter gründlich waschen und auf 4 Teller verteilen. sämtliche gebratene Zutaten dazugeben, mit den in Scheiben geschnittenen Eiern garnieren. Die restliche Sauce aus der Pfanne kann als Dressing über den Salat geträufelt werden.
  • Kalorien (kcal)316
  • Eiweiß21g
  • Kohlenhydrate12g
  • Fett20g

12 / 50 Spinat-Salat mit Garnelen, Bacon und Ei – @Plamen Petkov

Feuriges Fischfilet aus dem Ofen

13 – 50 -Baby-Spinat und Spargel: Zwei Klassiker, an denen Sie im Frühling nicht vorbeikommen. Im Kombination mit Fischfilet eine echte Vitaminbombe – und das fast ohne Kohlenhydrate

Baby-Spinat und Spargel: Zwei Klassiker, an denen Sie im Frühling nicht vorbeikommen. Im Kombination mit Fischfilet eine echte Vitaminbombe – und das fast ohne Kohlenhydrate

 

Zutaten

Für die Hauptspeise

  • 300 g Tilapia (Filet)
  • 12 Stangen Grüner Spargel (nur die Spitzen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Chiliflocken
  • 2 mittelgroße(s) Frühlingszwiebel(n)
  • 250 g Baby-Spinat
  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Beilage

  • 1 EL Balsamico
  • 2 mittelgroße(s) Paprika
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Feuriges Fischfilet im Spargel-Spinat-Bett

  1. In einer Tasse 1 Esslöffel Olivenöl und ½ Esslöffel Chiliflocken miteinander verrühren. Anschließend diese Mischung zirka
    5 Minuten lang in einer Bratpfanne erhitzen.
  2. Geben Sie den Spinat in ein Sieb und waschen Sie das Gemüse gründlich unter fließend Wasser. Anschließend stellen Sie es in die Spüle, damit die Blätter abtropfen können. Auch den grünen Spargel reinigen Sie kurz unter fließend Wasser, ehe Sie die Köpfe von der Stange abtrennen. Zu guter Letzt greifen Sie sich auch noch die Lauchzwiebeln, schälen diese und schneiden Sie danach feinsäuberlich in viele dünne Ringe.
  3. Legen Sie 2 Bahnen Aluminiumfolie (jeweils etwa 40 Zentimeter lang) auf der Arbeitsplatte aus und geben Sie dann jeweils die Hälfte des Spinats und der Spargelspitzen mittig auf die Folien. Das Fischfilet darauflegen und mit Lauchzwiebeln garnieren. Anschließend träufeln
    Sie Ihr selbst zubereitetes Chiliöl und den Saft von ¼ Zitrone darüber. Ganz zum Schluss würzen Sie alles mit Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack.
  4. Ziehen Sie zunächst die langen Seiten der Aluminiumfolien nach oben und legen Sie diese übereinander. Anschließend kräuseln Sie die Enden zusammen – das Ergebnis sollte ungefähr so aussehen wie ein kleines Zelt. Dann schieben Sie das kleine Kunstwerk für 10 Minuten bei 230 Grad in den Ofen. Garen lassen.
  5. Das restliche Olivenöl in der Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. In der Zwischenzeit können Sie schon mal die Paprikas waschen, entkernen und in Würfelchen schneiden.
  6. Paprika, Knoblauchzehe und restliche Chiliflocken in die Pfanne geben und anbraten, bis die Paprika gebräunt ist – das dauert etwa 5 Minuten. Dann Balsamico hineingeben und das Ganze weitere 2 Minuten köcheln lassen. Wenn es dann soweit ist, schmecken Sie Ihr Essen mit Salz und Pfeffer ab.
  7. Richten Sie das Gemüse und den Fisch jeweils zusammen auf einem Teller an. Guten Appetit! Ach ja, den Abwasch können Sie bis morgen stehen lassen – nach dem Essen haben Sie sicher erst mal etwas Besseres zu tun …
  • Kalorien (kcal)250
  • Eiweiß33g
  • Kohlenhydrate14g
  • Fett12g

13 / 50 Feuriges Fischfilet im Spargel-Spinat-Bett – @Rita Maas

14 – 50 -Die zarteste Versuchung, seit es Rindfleisch gibt: Unser Filet Mignon lässt Geschmacksknospen dahin- und Fettpolster schmelzen

Die zarteste Versuchung, seit es Rindfleisch gibt: Unser Filet Mignon lässt Geschmacksknospen dahin- und Fettpolster schmelzen

 

Zutaten

  • 1 mittelgroße(s) Zucchini
  • 100 g Champignon(s)
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 2 Stange Frühlingszwiebel(n)
  • 3/4 Glas Artischockenherzen
  • 2 Stück(e) Rinderfilet
  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 120 ml Milch
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung Rinderfilet mit Grill-Gemüse und Blumenkohlpüree

  1. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Salz hinzugeben. Den Kohl waschen, hacken und in den Topf geben.
  2. Das Gemüse waschen, Zwiebeln in 1,5 Zentimeter lange Streifen schneiden. Mit einem scharfen Gemüsemesser geht das ohne Tränen. Zucchini längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Pilze halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden. Geteilte Artischockenherzen aus der Dose nehmen und abtropfen lassen.
  3. Geschnittenes Gemüse und Pilze in eine große, wiederverschließbare Pastiktüte füllen und Essig und Öl darüberträufeln. Gut schütteln, damit sich die Marinade ordentlich mit dem Gemüse vermischt.
  4. Salzen und pfeffern Sie die Filets. In einer großen Pfanne von jeder Seite 3 Minuten anbraten, bis sie etwa halb durch sind.
  5. Das marinierte Gemüse zu dem Fleisch in die Pfanne geben. Für 3 bis 5 Minuten braten und des Öfteren wenden, damit nichts anbrennt.
  6. Je nach Größe des Blumenkohls sollte er nach rund 15 Minuten fertig gegart sein. Kochwasser ausleeren und den Kohl entweder mit einer Gabel zerdrücken oder mit dem Kartoffelstampfer zermusen. Noch feiner geht’s mit dem Mixer.
  7. Milch, Butter, Pfeffer und Muskat in die warme Masse rühren.
  8. Platzieren Sie das fertige Blumenkohlpüree mittig auf einem großen Teller. Eventuell noch ein wenig nachwürzen.
  9. Würzen Sie Filet und Gemüse nach Geschmack mit frischem Pfeffer.
  10. Die Filets auf das Blumenkohlpüree legen. Pilze, Zucchini und Artischocken rundherum auf dem Teller anrichten und die Zwiebeln auf dem Fleischstück platzieren. Holen Sie sich ein Steakmesser und machen Sie sich an die (Schneide-)Arbeit.
  • Kalorien (kcal)470
  • Eiweiß45g
  • Kohlenhydrate34g
  • Fett20g

14 / 50 Rinderfilet mit Grill-Gemüse und Blumenkohlpüree –

Asado-Steak

15 – 50 -Asado: das bedeutet pures Grillvergnügen mal anders – nämlich auf typisch, argentische Art!

Asado: das bedeutet pures Grillvergnügen mal anders – nämlich auf typisch, argentische Art!

 

Zutaten

  • 4 mittelgroße(s) Rindersteak(s) (á 250 g aus der Hoch- oder Zwischenrippe)
  • Pfeffer (frisch aus der Mühle)
  • Salz

Zubereitung Rindersteak vom Grill nach Asado-Art

  1. Das Fleisch mindestens eine halbe Stunde vorm Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen, auf einen Teller legen, alles mit Frischhaltefolie bedecken und bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Dann mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Wenn Sie das Fleisch zu kalt auf den Rost legen, zieht es sich auf Grund der enormen Hitzeeinwirkung zusammen und wird zäh.
  2. Die Steaks haben eine äußere Fettschicht? Ritzen Sie diese mit einem Messer im Abstand von etwa 2 Zentimetern leicht ein, da sie sich ansonsten beim Grillen wölbt und das Fleisch dadurch nicht gleichmäßig durchgart.
  3. Den Rost platzieren Sie zirka 10 Zentimeter über den Kohlen. Die Hitze muss so stark sein, dass Sie die Hand nicht länger als 3 Sekunden in 10 Zentimeter Abstand über den Rost halten können. Die Steaks je Seite etwa 3 Minuten medium grillen. Dann in Alufolie einwickeln und 8 bis 10 Minuten am Rande des Grills bei niedriger Temperatur noch etwas ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft optimal verteilt.
  4. Moderat würzen, dann bleibt der Eigengeschmack erhalten.
  • Passend dazu: Basisrezept: Chimichurri
  • Kalorien (kcal)325
  • Eiweiß52g
  • Kohlenhydrate0g
  • Fett11g

15 / 50 Rindersteak vom Grill nach Asado-Art – @Sean Laurenz

Muskelsalat

16 – 50 -Wenn das Workout nicht mehr schmeckt und Trainingserfolge ausbleiben, haben wir das perfekte Rezept für Sie: Mehr Eiweiß in einem Gericht geht nicht!

Wenn das Workout nicht mehr schmeckt und Trainingserfolge ausbleiben, haben wir das perfekte Rezept für Sie: Mehr Eiweiß in einem Gericht geht nicht!

 

Zutaten

  • 150 g Kartoffel(n)
  • 1 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 120 g Hähnchenbrust (Filet)
  • 60 g Zuckerschote(n)
  • 1 Stange Frühlingszwiebel(n)
  • 1 Handvoll Sojasprossen
  • 1 EL Sonnenblumenkerne

Für das Dressing:

  • 1 EL Naturjogurt
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Muskel-Salat mit Ei und Hähnchenbrust

  1. Kartoffeln kochen (ca. 20 min).
  2. Schoten im selben Topf 2 Minuten blanchieren.
  3. Währenddessen Hähnchenbrust in Streifen schneiden und anbraten.
  4. Ei kochen (hart), dann schneiden, ebenso die Zwiebel.
  5. Dressing-Zutaten mixen und über den Salat geben.
  6. Mit Sprossen und Kernen bestreuen.
  • Kalorien (kcal)620
  • Eiweiß53g
  • Kohlenhydrate42g
  • Fett26g

16 / 50 Muskel-Salat mit Ei und Hähnchenbrust – @Rob White

Logi-Brot

17 – 50 -Durch den Austausch von Mehl durch Quark und gemahlene Mandeln sparen Sie 80 Prozent Kohlenhydrate ein. Leinsaat und Kleie erhöhen den Ballaststoffgehalt um 100 Prozent!

Durch den Austausch von Mehl durch Quark und gemahlene Mandeln sparen Sie 80 Prozent Kohlenhydrate ein. Leinsaat und Kleie erhöhen den Ballaststoffgehalt um 100 Prozent!

 

Zutaten

  • 150 g Magerquark
  • 4 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 50 g Mandel(n) (gemahlen)
  • 50 g Leinsamen (geschrotet)
  • 2 EL Weizenkleie
  • 1 EL Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 Stück(e) Butter (zum Einfetten der Backform)

Zubereitung Basisrezept: Low Carb-Brot (Logi-Brot)

  1. Den Backofen auf Umluft 150 Grad vorheizen und diese Temperatur 15 Minuten halten, bevor das Brot in den Ofen kommt.
  2. Die Brotbackform dünn mit Butter einfetten.
  3. Quark und Eier verrühren. Mandeln, Leinsamen, Weizenkleie, Mehl, Backpulver und Salz mischen und unterrühren. Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.
  4. In die Backform geben und glatt streichen. Gleichmäßig mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) 40 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.
  • Brotbackform (etwa 21 cm für Brote bis 500g)
  • Nährwertangaben beziehen sich auf 1 Scheibe (ca. 30g)
  • Quelle: Franca Mangiameli & Heike Lemberger: Das neue große Logi-Kochbuch, systemed Verlag
  • Kalorien (kcal)60
  • Eiweiß4g
  • Kohlenhydrate2g
  • Fett4g

17 / 50 Basisrezept: Low Carb-Brot (Logi-Brot) – @Shutterstock

Geflügelsalat mit Mozzarella

18 – 50 -Hühner können zwar nicht gut fliegen, Ihrem Muskelwachstum verleihen sie dennoch Flügel – in Form dieses Geflügelsalats

Hühner können zwar nicht gut fliegen, Ihrem Muskelwachstum verleihen sie dennoch Flügel – in Form dieses Geflügelsalats

 

Zutaten

  • 150 g Hähnchenbrust
  • 100 g Vollkornnudeln, roh
  • 10 Stück(e) schwarze Oliven
  • 10 Stück(e) Mini-Mozzarella
  • 10 g Basilikum
  • 40 g Rucola
  • 1 EL Pinienkerne
  • 6 mittelgroße(s) getrocknete Tomaten
  • 1 TL Pesto (grünes)
  • 2 TL Olivenöl
  • Pfeffer (schwarz, grob gemahlen)

Zubereitung Mediterraner Geflügelsalat mit Mozzarella und Rucola

  1. Verrühren Sie Olivenöl und Pesto mit dem Pfeffer, während die Nudeln kochen.
  2. Das Hähnchen braten und in Scheiben schneiden.
  3. Basilikum und Rucola waschen, trocknen und grob hacken, die getrockneten Tomaten würfeln.
  4. Anschließend die Zutaten vermengen und mit dem Dressing übergießen.
  • Kalorien (kcal)495
  • Eiweiß50g
  • Kohlenhydrate28g
  • Fett28g

18 / 50 Mediterraner Geflügelsalat mit Mozzarella und Rucola – @Rob White

Steak-mit-Fruehlingszwiebeln

19 – 50 -Wir präsentieren: Das feurigste Rindfleischgericht der Welt! Lassen Sie es sich schmecken

Wir präsentieren: Das feurigste Rindfleischgericht der Welt! Lassen Sie es sich schmecken

 

Zutaten

  • 250 ml Tomatensaft
  • 1 TL Tabasco
  • 1/2 mittelgroße(s) Zitrone(n)
  • 1 Stück(e) Meerrettich
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 150 g Rindersteak(s)
  • 12 Stange Frühlingszwiebel(n)
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer

Zubereitung Würzig mariniertes Rindersteak mit Frühlingszwiebeln vom Grill

  1. Zuerst die Marinade zubereiten: Dazu Tomatensaft, Tabasco und Worcestersoße in einer kleinen Schüssel vermengen. Zitrone auspressen, den Saft unterrühren. Dann den Meerrettich schälen, fein reiben und ungefähr einen Esslöffel davon in die Schüssel geben. Anschließend Knoblauch fein hacken und ebenfalls beimischen.
  2. Das Rindfleisch mit Küchenkrepp vorsichtig abtupfen. Nicht waschen, da das Fleisch ansonsten an Aroma verliert. Dann in eine Auflaufform legen und gleichmäßig mit der vorbereiteten Marinade bestreichen. Form mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. (Um ein besonders intensives Aroma zu erzeugen, können Sie die Marinade sogar bis zu 12 Stunden einwirken lassen).In der Zwischenzeit feuern Sie schon den Grill an.
  3. Das Rindfleisch entnehmen, die überschüssige Marinade mit Küchenkrepp abtupfen. Legen Sie das Fleisch für 4 Minuten auf den Rost, dann wenden. Nach weiteren 4 Minuten ist die Garstufe medium erreicht, das heißt: außen gebräunt, innen noch rosa.
  4. Nehmen Sie das Steak vom Grill, wickeln Sie es in Alufolie ein und lassen Sie es 5 Minuten ruhen – dann entfaltet sich das Röstaroma perfekt. Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen, danach auf den Grill legen. Das Fleisch nach der Ruhepause mit einem scharfen Messer in etwa fingerdicke Streifen zerschneiden, pfeffern und mit den Zwiebeln auf zwei Tellern sofort servieren.
  • Kalorien (kcal)249
  • Eiweiß32g
  • Kohlenhydrate5g
  • Fett11g

19 / 50 Würzig mariniertes Rindersteak mit Frühlingszwiebeln vom Grill – @Adam Voorhes

Gegrillter Lachs

20 – 50 -Lachs – der flinke Flitzer aus dem Ozean – strotzt nur so vor mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Und die machen nicht dick, sondern gesund. Zusammen mit den dicken Bohnen ein echter Leckerbissen

Lachs – der flinke Flitzer aus dem Ozean – strotzt nur so vor mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Und die machen nicht dick, sondern gesund. Zusammen mit den dicken Bohnen ein echter Leckerbissen

 

Zutaten

  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n)
  • 40 ml Olivenöl
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Stück(e) Lachs (Filets à 150 Gramm)
  • 200 g Dicke Bohne(n) (geschält)

Zubereitung Gegrillter Lachs mit dicken Bohnen

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Saft der Zitrone auspressen und mit der Hälfte des Olivenöls in eine große Schüssel geben. Zitronenschale darüber abreiben und mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat waschen, klein schneiden und dazugeben.
  2. Tischgrill anwerfen oder Ofen auf 250 Grad vorheizen und die Grill-Funktion einschalten. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den Lachs mit dem restlichen Olivenöl bestreichen, zum Schluss salzen und pfeffern.
  3. Dicke Bohnen in das kochende Wasser geben und 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Danach abgießen und für 5 Minuten in Eiswasser tauchen. Nun die Bohnenkerne aus den Häuten drücken.
  4. Lachs 3 Minuten mit der Haut nach unten auf den Grill oder in den Ofen legen. Dann wenden. Bohnenkerne zum Salat geben, vermengen und auf 2 Teller verteilen. Lachs dazu servieren.
  • Kalorien (kcal)603
  • Eiweiß42g
  • Kohlenhydrate21g
  • Fett38g

20 / 50 Gegrillter Lachs mit dicken Bohnen – @Romulo Yanes

Lachssalat

21 – 50 -Unser fruchtiger Grips-Salat sorgt aufgrund seiner Inhaltsstoffe für ein Top-Gedächtnis und verbessert die Konzentration am Nachmittag

Unser fruchtiger Grips-Salat sorgt aufgrund seiner Inhaltsstoffe für ein Top-Gedächtnis und verbessert die Konzentration am Nachmittag

 

Zutaten

  • 1 Knolle Fenchel (klein)
  • 150 g Lachs (Filet)
  • 100 g Baby-Spinat
  • 50 g Feta
  • 1 mittelgroße(s) Birne(n)
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Naturjoghurt (fettarm)
  • 1 TL Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Lachs-Salat mit Fenchel, Spinat und Feta

  1. Lachs in der Pfanne rund 6 Minuten braten.
  2. Fenchel in dünne Scheiben schneiden, Spinat waschen, trocknen und klein zupfen.
  3. Die Birne waschen und in dünne Scheiben schneiden und den Feta würfeln.
  4. Alles miteinander vermischen, Lachs in mundgerechte Stücke zerteilen und mit den Sonnenblumenkernen darüber geben.
  5. Joghurt mit Zitronensaft und Gewürzen vermischen und über den Salat geben.
  • Kalorien (kcal)530
  • Eiweiß46g
  • Kohlenhydrate31g
  • Fett27g

21 / 50 Lachs-Salat mit Fenchel, Spinat und Feta – @Rob White

Bananen-Orangen-Shake

22 – 50 -Vergessen Sie den kalorienreichen Eisdielen-Klassiker mit Sahnehaube: Dieser Bananen-Jogurt-Shake ist lecker und figurfreundlich zugleich!

Vergessen Sie den kalorienreichen Eisdielen-Klassiker mit Sahnehaube: Dieser Bananen-Jogurt-Shake ist lecker und figurfreundlich zugleich!

 

Zutaten

  • 1 mittelgroße(s) Banane(n)
  • 100 g Vanillejoghurt
  • 20 ml Orangensaft
  • 100 ml Milch (fettarm)
  • 2 TL Molkenproteinpulver (Vanillegeschmack)
  • 6 Stück(e) Eiswürfel

Zubereitung Banana-Split-Protein-Shake

  1. Alle Zutaten im Mixer miteinander verrühren.

22 / 50 Banana-Split-Protein-Shake – @Shutterstock

Avocado-Salat mit Tofu-Bratling

23 – 50 -Avocados enthalten das Kohlenhydrat Mannoheptulose. Es senkt den Blutzuckerspiegel, wodurch Nerven- und Gehirnzellen, die nur Glukose verarbeiten können, besser versorgt werden. Effekt: Sie fühlen sich wacher und konzentrierter

Avocados enthalten das Kohlenhydrat Mannoheptulose. Es senkt den Blutzuckerspiegel, wodurch Nerven- und Gehirnzellen, die nur Glukose verarbeiten können, besser versorgt werden. Effekt: Sie fühlen sich wacher und konzentrierter

 

Zutaten

  • 100 g Salat (Mix nach Wahl)
  • 1/4 mittelgroße(s) Avocado(s)
  • 1/2 mittelgroße(s) Paprika (gelb)
  • 2 mittelgroße(s) Palmherzen
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 100 g Shiitake-Pilze
  • 1 TL Butter
  • 1 mittelgroße(s) Tofu-Bratling
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung Avocado-Salat mit Tofu-Bratling

  1. Salat waschen, trocken schleudern und in eine Schüssel geben.
  2. Klein geschnittene Avocado, Paprika und Palmherzen dazugeben.
  3. Zwiebel würfeln, Pilze putzen und zerkleinern, anschließend in einer Pfanne mit Butter dünsten.
  4. Zum Salat geben, dann den Bratling von beiden Seiten anbraten.
  5. Senf, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren, servieren.
  • Kalorien (kcal)346

23 / 50 Avocado-Salat mit Tofu-Bratling – @Levi Brown

Dorade

24 – 50 -Die Dorade – auch Goldbrasse genannt – ist die wohlschmeckenste aller Brassen. Besorgen Sie es der Dorade und zwar so, wie sie es am liebsten hat: im Gemüsebett

Die Dorade – auch Goldbrasse genannt – ist die wohlschmeckenste aller Brassen. Besorgen Sie es der Dorade und zwar so, wie sie es am liebsten hat: im Gemüsebett

 

Zutaten

  • 1 mittelgroße(s) Dorade(n) (frisch, Dorade Royale)
  • 3 mittelgroße(s) Tomate(n)
  • 2 mittelgroße(s) Schalotte(n)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 mittelgroße(s) Sardelle(n) (Filets)
  • 1 Knolle Fenchel (nur das Kraut oben verwenden)
  • 1 Zweig Thymian (frisch)
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 ml Fischfond
  • 2 TL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Dorade im Gemüsebett

  • Vorbereitung des Fisches:
  1. Bis auf die Schwanzflosse alle kleineren Flossen entfernen. Die Dorade schuppen und ausnehmen (falls das nicht schon der Verkäufer erledigt hat), spülen und trockentupfen. Denn Fisch sodann an der dicksten Stelle auf der Rückseite einige Male quer einschneiden, dann gart er gleichmäßiger.
  2. Innen wie außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
  • Gemüsebett:
  1. Tomaten häuten, Schalotten, Sardellen und Knoblauch würfeln.
  2. Öl erhitzen, die Zutaten mit dem Fenchelkraut und Thymian hinzugeben.
  3. Den Fisch danach in eine feuerfeste Form aufs Gemüsebett legen, mit etwas Öl bestreichen. Fischfond angießen, bis der Fisch zu 1/3 seiner Höhe bedeckt ist, auf dem Herd aufkochen. Danach das Ganze im vorgeheizten Ofen bei 225° ungefähr 15-20 min garen, dabei hin und wieder mit dem Fond übergießen.
  4. Ganz zum Schluss passieren Sie den Schmorfond in einem Topf, kochen ihn auf und rühren etwas Butter ein. Die Soße noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum garnieren.

24 / 50 Dorade im Gemüsebett – @Shutterstock

Ei auf Spargel

25 – 50 -Kosten Sie die Spargelsaison aus – in vollen Zügen! Spargel besteht zu etwa 93 Prozent aus Wasser und hat daher nur 18 Kalorien pro 100 Gramm. Der grüne Stängel enthält zudem mehr Vitamin C und Carotine als sein bleicher Artgenosse

Kosten Sie die Spargelsaison aus – in vollen Zügen! Spargel besteht zu etwa 93 Prozent aus Wasser und hat daher nur 18 Kalorien pro 100 Gramm. Der grüne Stängel enthält zudem mehr Vitamin C und Carotine als sein bleicher Artgenosse

 

Zutaten

  • 1 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 200 g Grüner Spargel (frisch)
  • Schwarzer Pfeffer

Zubereitung Ei auf Spargel

  1. Ei wachsweich kochen.
  2. Grünen Spargel 5 Minuten im Sieb über Wasserdampf dünsten.
  3. Ei pellen, halbieren und auf dem Spargel drapieren. Mit 1 Prise grobem schwarzem Pfeffer reichen.
  • Lecker dazu: Croutons und ein kleiner Salat!
  • Kalorien (kcal)160

25 / 50 Ei auf Spargel – @Shutterstock

Omelette

26 – 50 -Kochen für blutige Anfänger: Dieses fixe Eier-Gericht sollten Sie unbedingt auf der Pfanne haben

Kochen für blutige Anfänger: Dieses fixe Eier-Gericht sollten Sie unbedingt auf der Pfanne haben

 

Zutaten

  • 2 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 1 TL Butter (Öl geht auch)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Basisrezept: Omelette

  1. Eier in einer Schüssel schaumig schlagen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  2. Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zerlassen und die Ei-Masse hinzugeben. Braten, bis das Omelette fest wird, in der Mitte aber noch leicht matschig ist.
  3. 2 Seiten des Omelettes in die Mitte klappen und auf einem Teller servieren.
  • Kalorien (kcal)340
  • Eiweiß22g
  • Kohlenhydrate4g
  • Fett26g

26 / 50 Basisrezept: Omelette – @Shutterstock

Tofu-Salat

27 – 50 -Wer sich ohne Fleisch ein Sixpack antrainieren will, der braucht besonders viele Proteine – wie in diesem leckeren Tofu-Salat

Wer sich ohne Fleisch ein Sixpack antrainieren will, der braucht besonders viele Proteine – wie in diesem leckeren Tofu-Salat

 

Zutaten

  • 50 g Quinoa (roh)
  • 100 g Tofu
  • 1 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 0.5 mittelgroße(s) Paprika (gelb)
  • 0.25 Bund Petersilie
  • 2 mittelgroße(s) Frühlingszwiebel(n)
  • 1 EL Salatkörner-Mischung

Für das Dressing:

  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 mittelgroße(s) Zitrone(n)
  • Pfeffer (schwarz)

Zubereitung Salat mit Tofu und Quinoa

  1. Quinoa rund 10 Minuten gar kochen, das Ei hart kochen und den Tofu würfeln.
  2. Tomate achteln, Paprika in Stücke schneiden und Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
  3. Petersilie waschen, trocknen und hacken und die Kerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  4. Die Zitrone auspressen und alle Zutaten fürs Dressing miteinander verrühren.
  5. Nun die Salat-Bestandteile in einer Schüssel vermengen. Die Soße darüber gießen.

27 / 50 Salat mit Tofu und Quinoa – @Rob White

Bunter Salat mit Putenbrust an Honig-Senf-Dressing

28 – 50 -Finger weg von fertigen Dressings! Die enthalten oft versteckte Dickmacher wie Zucker oder Süßstoffe (Light-Produkte)

Finger weg von fertigen Dressings! Die enthalten oft versteckte Dickmacher wie Zucker oder Süßstoffe (Light-Produkte)

 

Zutaten

  • 1 Kopf Salat (z.B. Eichblattsalat)
  • 1 Bund Radieschen
  • 8 mittelgroße(s) Cocktailtomate(n)
  • 10 Halme Schnittlauch
  • 4 Zweige Petersilie
  • 1 mittelgroße(s) Paprika
  • 4 Stück(e) Putenbrust (Filet)
  • 1 EL Öl (zum Anbraten)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Dressing:

  • 4 TL Weißer Balsamico
  • 12 TL Gemüsefond
  • 4 TL Akazienhonig
  • 2 TL Dijon-Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Bunter Salat mit Putenbrust an Honig-Senf-Dressing

  1. Den Salat putzen, klein schneiden, waschen und trockenschleudern. Paprika und Radieschen putzen, waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Die Cocktailtomaten ebenfalls waschen, abtrocknen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Schnittlauch und Petersilie hacken
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Putenbrustfilets waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern und von beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  3. Für das Dressing alle Zutaten in den Shaker geben und mindestens 1 Minute schütteln, bis sich alles gut vermischt hat.
  4. Das Gemüse auf Tellern anrichten, die Kräuter darauf streuen und das Dressing darüber geben. Die Putenbrustfilets in Streifen schneiden, auf den Salat legen und sofort servieren.
  • Sie können auch Feldsalat, Rucola oder ähnliches ergänzen, wenn Ihnen nur eine Salat-Sorte allein zu langweilig ist.

m

28 / 50 Bunter Salat mit Putenbrust an Honig-Senf-Dressing – @Shutterstock

Salat-mit-weißen-Bohnen

29 – 50 -Je bunter der Salat, desto besser: Es sind die wertvollen Pflanzenstoffe wie etwa Carotinoide, die dem Gemüse Farbe verleihen

Je bunter der Salat, desto besser: Es sind die wertvollen Pflanzenstoffe wie etwa Carotinoide, die dem Gemüse Farbe verleihen

 

Zutaten

  • 4 Stangen Grüner Spargel
  • 1 mittelgroße(s) Karotte(n)
  • 4 Blätter Endiviensalat
  • 1 mittelgroße(s) Zucchini
  • 1/2 mittelgroße(s) Paprika (rot)
  • 10 mittelgroße(s) Zuckerschote(n)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch aus der Mühle)
  • 1 Dose weiße Bohne(n) (1 Dose entspricht ca. 425 ml)
  • 3 EL Ziegenfrischkäse
  • 25 g Sprossen (z.B. Alfalfasprossen, alternativ: Erbsenblätter)

Zubereitung Bunter Salat mit weißen Bohnen

  1. Spargelstangen und Karotten in dünne Scheiben schneiden.
  2. Zucchini längs vierteln und wie Endivienblätter, Paprika und Zuckerschoten in schmale Streifen schneiden.
  3. Olivenöl, Zitronensaft und Weißweinessig in einer großen Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen abtropfen und zusammen mit dem klein geschnittenen Gemüse in die Schüssel geben. Die Zutaten verrühren, bis alles mit der Soße benetzt ist.
  4. Salat auf die Teller verteilen und mit Ziegenfrischkäse sowie Erbsenblättern oder Alfalfasprossen garnieren.
  • Kalorien (kcal)190
  • Eiweiß8g
  • Kohlenhydrate20g
  • Fett10g

29 / 50 Bunter Salat mit weißen Bohnen – @Craig Cutler

Spinat-Tunfisch-Salat

30 – 50 -In diesem Spinat-Thunfisch-Salat stecken jede Menge Protein und viele Antioxidantien

In diesem Spinat-Thunfisch-Salat stecken jede Menge Protein und viele Antioxidantien

 

Zutaten

  • 100 g Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 mittelgroße(s) Paprika (gelb)
  • 100 g Spinat (frisch)
  • 6 mittelgroße(s) Cocktailtomate(n)
  • 10 Stück(e) schwarze Oliven
  • 1/2 mittelgroße(s) rote Zwiebeln
  • 2 EL Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • 1/2 Zehe Knoblauch

Zubereitung Spinat-Thunfisch-Salat

  1. Spinat waschen und trocken schleudern.
  2. Paprika in Streifen schneiden, Tomaten halbieren und Zwiebel in Ringe schneiden.
  3. Thunfisch und Oliven abtropfen lassen und Petersilie klein hacken. Thunfisch, Paprika, Tomaten, Oliven, Zwiebelund Petersilie in einer Schüssel vermengen.
  4. Für das Dressing, Öl mit Zironensaft, Senf und gepresstem Knoblauch verrühren und darüber gießen. Alles gut mischen. Anschließend die Spinatblätter unterheben und mit Petersilie bestreuen.

30 / 50 Spinat-Thunfisch-Salat – @Rob White

Ofenhuhn-mit-Bohnen

31 – 50 -Ein knuspriges Brathuhn aus dem Ofen ist die clevere Alternative zu jedem Braten. Es ist schnell und einfach zubereitet, gelingt immer und macht trotzdem was her

Ein knuspriges Brathuhn aus dem Ofen ist die clevere Alternative zu jedem Braten. Es ist schnell und einfach zubereitet, gelingt immer und macht trotzdem was her

 

Zutaten

  • 1 mittelgroße(s) Hähnchen (als Ganzes)
  • 10 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 mittelgroße(s) Zitrone(n) (Bio, geviertelt und grob geschnitten)
  • 800 g Kartoffel(n) (festkochend, etwa
  • 800 g Grüne Bohne(n) (oder auch Karotten – nach Belieben)
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Würziges Kräuter-Ofenhähnchen mit grünen Bohnen

  1. Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Derweil Innereien, Hals und überflüssiges Fett entfernen. Mit den Fingern vorsichtig die Haut von Brust und Schenkeln lösen, indem Sie die Finger zwischen Fleisch und Haut schieben.
  2. Blätter von 2 Thymianzweigen und 1 Rosmarinzweig abzupfen, mit Salz und Pfeffer mischen und das Fleisch unter der Haut damit einreiben. Das Huhn von innen salzen und pfeffern und dann mit 5 Thymianzweigen und 4 Zitronenecken füllen.
  3. Das Huhn mit der Brust nach unten auf ein geöltes Backblech legen und die restlichen Zitronenscheiben darum verteilen. Nach 30 Minuten einmal drehen und für weitere 30 bis 45 Minuten im Ofen garen. Falls Sie ein Fleischthermometer haben, stechen Sie es in die dickste Stelle: das Huhn ist gar, wenn die Fleischtemperatur hier 75 Grad beträgt.
  4. Die Kartoffeln säubern und 15 bis 20 Minuten kochen, bis sie weich sind. Gemüse putzen, schneiden und im Wasserdampf bissfest garen.
  5. Das Huhn aus dem Backofen nehmen und mit der Brust nach unten auf eine Platte legen. 15 Minuten lang unter Alufolie ruhen lassen, damit der Fleischsaft im Huhn bleibt. Das Huhn zerteilen und mit den noch übrigen Thymian- und Rosmarinzweigen und den gebackenen Zitronenstücken garnieren. Mit Kartoffeln und Gemüse servieren.
  • Kalorien (kcal)544
  • Eiweiß56g
  • Kohlenhydrate36g
  • Fett18g

31 / 50 Würziges Kräuter-Ofenhähnchen mit grünen Bohnen – @Shutterstock

Chinesische-Bohnensuppe

32 – 50 -Ackerbohnen – oder besser bekannt als Dicke Bohnen – haben neben Ballaststoffen und jeder Menge Eiweiß auch viele wertvolle Mineralstoffe im Gepäck. Nennenswert sind vor allem Kalium, Calcium, und Magnesium. Es lohnt sich also, dicke Bohnen regelmäßig zu futtern

Ackerbohnen – oder besser bekannt als Dicke Bohnen – haben neben Ballaststoffen und jeder Menge Eiweiß auch viele wertvolle Mineralstoffe im Gepäck. Nennenswert sind vor allem Kalium, Calcium, und Magnesium. Es lohnt sich also, dicke Bohnen regelmäßig zu futtern

 

Zutaten

  • 1000 ml Gemüsebrühe (bei Bedarf glutenfrei)
  • 250 g Dicke Bohne(n) (Ackerbohnen)
  • 400 g Spinat (frisch)
  • 2 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 1 Stange Frühlingszwiebel(n)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Sesamöl

Zubereitung Chinesische Bohnensuppe mit Ei und Spinat

  1. Die Brühe zum Köcheln bringen. Bohnen dazugeben und alles 2 Minuten weiter köcheln lassen.
  2. Spinat unterrühren. Fällt er zusammen, Eier in einem Teller verrühren, langsam in die Suppe gießen.
  3. Vor dem Servieren Zwiebel in feine Ringe schneiden, in die Suppe geben. Mit Sojasoße und Sesamöl abrunden
  • Kalorien (kcal)296
  • Eiweiß26g
  • Kohlenhydrate22g
  • Fett12g

32 / 50 Chinesische Bohnensuppe mit Ei und Spinat – @Lisa Shin

Garnelen Pfanne

33 – 50 -Eine schnelle Gemüsepfanne mit Garnelen, die es in sich hat. Kaum Kohlenhydrate und jede Menge Eiweiß. Allerdings müssen die Garnelen in der Überzahl sein und die Gewürze fein dosiert werden. Genießen Sie den Lohn der Arbeit!

Eine schnelle Gemüsepfanne mit Garnelen, die es in sich hat. Kaum Kohlenhydrate und jede Menge Eiweiß. Allerdings müssen die Garnelen in der Überzahl sein und die Gewürze fein dosiert werden. Genießen Sie den Lohn der Arbeit!

 

Zutaten

  • 500 g Zucchini
  • 400 g Garnele(n)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 30 g Schalotte(n)
  • 50 g Karotte(n)
  • 150 g Tomate(n)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll schwarze Oliven
  • 1/2 TL Salz
  • Weißer Pfeffer
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung Garnelen mit Zucchini-Tomaten-Gemüse

  1. Zucchini in Streifen schnei­­den, in Salzwasser kurz blanchieren.
  2. Schalotten und Knoblauch fein hacken, die Möhren klein würfeln. Tomaten häuten, das Fruchtfleich würfeln.
  3. Die Häl­fte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Ein paar Rosmarinzweige hineingeben, die Garnelen an­­bra­ten, bis sie ihre Farbe wechseln, dann warm stellen. Nach Belieben mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  4. Im restlichen Öl Schalotten und Knoblauch, dann die Möh­ren und zuletzt die Tomaten und Oliven mitbraten. Garnelen und Zucchini hinzufügen.
  5. Salzen, Pfeffern und mit Zitronensaft und Petersilie verfeinern.

33 / 50 Garnelen mit Zucchini-Tomaten-Gemüse – @Shutterstock

Ei im Spinatnest

34 – 50 -Wieso mit der Eiersuche bis Ostern warten? Verstecken Sie einfach ein paar im Ofen – im Spinatbett sind sie gar nicht so leicht zu finden

Wieso mit der Eiersuche bis Ostern warten? Verstecken Sie einfach ein paar im Ofen – im Spinatbett sind sie gar nicht so leicht zu finden

 

Zutaten

  • 750 g Spinat (frisch oder alternativ: TK Spinat)
  • 4 mittelgroße(s) Ei(er)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Gebackene Eier im Spinatnest

  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Spinat gründlich putzen und in kochendem Salzwasser 1 Minute garen, abtropfen und abkühlen lassen, auspressen, klein schneiden. Salzen und pfeffern.
  3. Spinat in die Auflaufform geben und gut verteilen, Mulden/Vertiefungen formen, jeweils 1 Ei hineinschlagen, “Brutkolonie” mit Pfeffer und Salz bestreuen, 15 bis 20 Minuten backen, bis die Eier hart sind

34 / 50 Gebackene Eier im Spinatnest – @Shutterstock

Lachs-Eiernudel-Salat

35 – 50 -Nach der Mittagspause im Fitness-Studio päppelt unser Lachs-Eiernudel-Salat erschöpfte Zellen auf und lässt Muskeln wachsen

Nach der Mittagspause im Fitness-Studio päppelt unser Lachs-Eiernudel-Salat erschöpfte Zellen auf und lässt Muskeln wachsen

 

Zutaten

  • 100 g Zuckerschote(n)
  • 50 g Eiernudeln
  • 15 g Sesam (geröstet)
  • 100 g Paprika (rot)
  • 2 EL Koriander (gehackt)
  • 200 g Lachs (Filet)
  • 80 g Brokkoli
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 mittelgroße(s) Limette(n)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Lachs-Eiernudel-Salat

  1. Die Zutaten für das Dressing mischen und den Fisch darin marinieren.
  2. Nudeln kochen, Zuckerschoten und Broccoli dämpfen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit sie bissfest bleiben.
  3. Lachsfilet rund 10 Minuten braten und mit dem Dressing übergießen.
  4. Paprika waschen und klein schneiden und Koriander waschen, trocknen und hacken.
  5. Die Zutaten miteinander vermischen und mit Sesam und Koriander bestreuen.

35 / 50 Lachs-Eiernudel-Salat – @Rob White

Eier-Speck-Pfanne

36 – 50 -Für den großen Hunger zwischendurch: Die Eier-Speck-Pfanne gelingt im Handumdrehen und geht auch Kochanfängern einfach von der Hand. Super Energie- und Eiweißlieferant nach dem Training

Für den großen Hunger zwischendurch: Die Eier-Speck-Pfanne gelingt im Handumdrehen und geht auch Kochanfängern einfach von der Hand. Super Energie- und Eiweißlieferant nach dem Training

 

Zutaten

  • 80 g Bacon (Streifen)
  • 200 g Champignon(s)
  • 200 g Cherrytomate(n)
  • 8 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 2 g Thymian (frisch)
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz (grob)
  • Pfeffer (gemahlen)

Zubereitung Eier-Speck-Pfanne

  1. Die Tomaten halbieren, die Pilze vierteln. Bacon in kleine Stücke schneiden, 5 Minuten knusprig braten.
  2. Den Bacon entnehmen, Pilze und Tomaten in die Pfanne geben und braten, bis die Pilze hellbraun sind. Gemisch zum Bacon legen.
  3. Öl in die Pfanne geben. Eier aufschlagen und zu Spiegeleiern braten.
  4. Bacon und Pilz-Tomaten-Mix gleichmäßig auf den Eiern verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Thymian und Rucola darüber verteilen.

36 / 50 Eier-Speck-Pfanne – @Shutterstock

Schweinefilet mit Spargel

37 – 50 -Zart, würzig, lecker: So gelingt Ihnen spielend unser gefülltes Schweinefilet mit grünem Spargel – eine echte Protein-Bombe

Zart, würzig, lecker: So gelingt Ihnen spielend unser gefülltes Schweinefilet mit grünem Spargel – eine echte Protein-Bombe

 

Zutaten

  • 450 g Schweinefilet(s)
  • 120 g Ricotta
  • 250 g Spargel (grüner)
  • 100 g Spinat
  • 30 g Basilikum (frisch)
  • 75 g Artischockenherzen
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Gefülltes Schweinefilet mit Spargel

  1. Versuchen Sie mal einen Schmetterlingsschnitt, denn die Fleischfläche verdoppelt sich dadurch annähernd. Am besten verwenden Sie dafür ein etwas dickeres Filetstück: das Messer waagerecht durch das Fleisch ziehen, jedoch nicht ganz durchschneiden. Das Fleisch muss verbunden bleiben, damit Sie es danach zu beiden Seiten aufklappen können. Klingt im ersten Moment etwas kompliziert, gelingt aber superleicht. Wer sich dennoch nicht traut, holt sich Hilfe beim Metzger – einfach beim Fleischkauf fragen.
  2. Den Ricotta-Gemüse-Mix auf einer Filetseite verteilen, Fleisch zusammen-rollen. Achten Sie darauf, dass die Füllung nicht an den Seiten herausquillt. Mit einer Schnur zusammenbinden, damit das Ganze nicht mehr auseinanderfallen kann. Danach das Fleisch mit Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen. Das gefüllte Filet schließlich in einer ofenfesten Form in den vorgeheizten Ofen schieben.
  3. Das Fleisch etwa 25 Minuten braten lassen. Die Innentemperatur regelmäßig mit dem Fleischthermometer messen – es sollte 60 Grad haben.
  4. Stangen mit Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Blech mit Backpapier auslegen, Spargel darauf platzieren (nicht zu eng aneinanderlegen).
  5. Blech mit Gemüse für 10 Minuten in den Ofen unters Fleisch schieben. Versuchen Sie zwischendurch, mit einem Messer in ein Spargelende ein-zustechen, um die Härte zu prüfen: Der Kopf sollte weich und zart sein, aber nicht matschig. Am Ende alles aus dem Backofen nehmen, das Fleisch aufschneiden, anrichten und nach Belieben noch einmal mit frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.
  • Kalorien (kcal)395
  • Eiweiß55g
  • Kohlenhydrate9g
  • Fett14g

37 / 50 Gefülltes Schweinefilet mit Spargel – @Rita Maas

Spiegelei auf Gemüse

38 – 50 -Das einzige was Sie in der Küche gebacken bzw. gebraten kriegen ist ein Spiegelei? Kein Problem! DAS hier kriegen Sie auch hin. Geht ruck zuck und auch für Kochmuffel bestens geeignet

Das einzige was Sie in der Küche gebacken bzw. gebraten kriegen ist ein Spiegelei? Kein Problem! DAS hier kriegen Sie auch hin. Geht ruck zuck und auch für Kochmuffel bestens geeignet

 

Zutaten

  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 3 EL Butter
  • 300 g Ofengemüse (siehe Link im Rezept)
  • 1 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 400 g Hähnchenbrust (oder anderes Fleisch/Meeresfrüchte)

Zubereitung Bratgemüse mit Spiegelei und Hähnchen

  1. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Danach Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten.
  2. Das Ofengemüse mit gegartem Fleisch (oder einer gleichen Menge an Meeresfrüchten) dazugeben, das Ganze miteinander vermengen, anbraten, bis es knusprig ist.
  3. Bratgemüse mit Spiegelei servieren.

38 / 50 Bratgemüse mit Spiegelei und Hähnchen – @Lisa Shin

China-Salat

39 – 50 -Natürlich können Sie für die Mittagspause etwas bei Mister Wong bestellen. Gesünder ist aber dieser selbst gemachte China-Salat

Natürlich können Sie für die Mittagspause etwas bei Mister Wong bestellen. Gesünder ist aber dieser selbst gemachte China-Salat

 

Zutaten

  • 5 mittelgroße(s) Radieschen
  • 1 mittelgroße(s) Orange(n)
  • 1 mittelgroße(s) Karotte(n)
  • 1 Handvoll Brunnenkresse
  • 150 g Hähnchenbrust (Filet)
  • 1 EL Sesam
  • 50 g Mie-Nudeln (gekocht, nicht Rohgewicht)

Für das Dressing:

  • 2 EL Sojasauce (helle)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Asiatischer Mie-Nudel-Salat mit Hähnchen

  1. Die Hähnchenbrust braten und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  2. Radieschen und Möhren waschen und beides in Scheiben schneiden.
  3. Die Orange schälen und filetieren.
  4. Brunnenkresse waschen, trocknen und hacken.
  5. Huhn, Nudeln, Radieschen, Möhren und Orangen vermischen, Brunnenkresse und Sesam drüberstreuen.
  6. Dressing aus Sojasoße, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer anrühren und über den Salat geben.
  • Kalorien (kcal)456
  • Eiweiß45g
  • Kohlenhydrate47g
  • Fett9g

39 / 50 Asiatischer Mie-Nudel-Salat mit Hähnchen – @Rob White

Cashew-Huhn

40 – 50 -Für ein schmackhaftes Cashew-Hähnchen müssen Sie nicht immer zum Asiaten Ihres Vertrauens gehen. Das klappt nämlich auch ganz einfach zu Hause – im Wok

Für ein schmackhaftes Cashew-Hähnchen müssen Sie nicht immer zum Asiaten Ihres Vertrauens gehen. Das klappt nämlich auch ganz einfach zu Hause – im Wok

 

Zutaten

  • 450 g Hähnchenbrust (Filet)
  • 1 Stück(e) Eiweiß
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 TL Speisestärke
  • 50 g Cashewnüsse
  • 1 Schuss Erdnussöl
  • 1 EL Reiswein
  • 1 EL Sojasauce (helle)
  • 2 Stange Frühlingszwiebel(n) (in feine Ringe geschnitten)

Zubereitung Asiatisches Cashew-Hähnchen

  1. Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit Eiweiß, Salz, Sesamöl und Stärkemehl verrühren – 20 Minuten kühlstellen.
  2. Hühnchen danach in Wasser blanchieren.
  3. Cashewnüsse in Erdnussöl rösten. Reiswein und helle Sojasoße zugeben. Fleisch 2 Minuten darin mit anbraten.
  4. Frühlingszwiebeln darüberstreuen
  • Lecker dazu: Reis

40 / 50 Asiatisches Cashew-Hähnchen – @Shutterstock

Putensalat

41 – 50 -Ersetzen Sie Fleisch öfter mal durch Pilze. Die sind ebenso kleine Eiweißbomben und bauen Muskeln auf, haben aber weniger Fett und Kalorien. Hier kombinieren wir beides – das geht natürlich auch

Ersetzen Sie Fleisch öfter mal durch Pilze. Die sind ebenso kleine Eiweißbomben und bauen Muskeln auf, haben aber weniger Fett und Kalorien. Hier kombinieren wir beides – das geht natürlich auch

 

Zutaten

  • 120 g Putenbrust (Filet, in mundgerechte Stücke geschnitten)
  • 1 TL Knoblauch (gehackt)
  • 80 g Champignon(s)
  • 1 TL Olivenöl
  • 50 g Sojabohne(n)
  • 2 Blätter Salat
  • 1/2 EL Hoisin-Sauce
  • 1 Stange Frühlingszwiebel(n) (gehackt)
  • 1 TL Sojasauce
  • 1/2 TL Reisessig

Zubereitung Asiatischer Putenbrustsalat mit Champignons und Sojabohnen

  1. Pute, Knoblauch und Pilze für 5-10 Minuten in Öl anbraten, dann die Sojabohnen hinzufügen.
  2. Alles zusammen mit den Zwiebeln in die Salatblätter füllen.
  3. Hoisin- und Sojasauce mit Reisessig vermengen, als Dressing darübergeben.

41 / 50 Asiatischer Putenbrustsalat mit Champignons und Sojabohnen – @Levi Brown

Gebackener Red-Snapper mit Knoblauch und Zitrone

42 – 50 -Perfekt bei Backofen-Gerichten: Sie können den Fisch als Ganzes zubereiten und mit Leckereien füllen. So überträgt sich deren Aroma aufs Fleisch. Ergebnis: Der Fisch ist außen knusprig und innen schön zart – wie dieses Rezept beweist

Perfekt bei Backofen-Gerichten: Sie können den Fisch als Ganzes zubereiten und mit Leckereien füllen. So überträgt sich deren Aroma aufs Fleisch. Ergebnis: Der Fisch ist außen knusprig und innen schön zart – wie dieses Rezept beweist

 

Zutaten

  • 1 kg Red Snapper (frisch, im Ganzen)
  • 1 Bund Petersilie (glatte, von groben Enden entfernt)
  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n) (in Achtel geschnitten)
  • 4 Zehen Knoblauch (längst geteilt)
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung Gebackener Red Snapper mit Knoblauch und Zitrone

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Achten Sie darauf, dass der Fisch schuppenfrei und gut gesäubert ist. Dann auf der Innen- und auf der Außenseite mit Meersalz und Pfeffer würzen. Bauch mit Petersilie, Zitrone und Knoblauch füllen.
  3. Beschichtetes Backblech mit 30 ml Olivenöl begießen. Fisch darauf legen und mit restlichem Olivenöl bestreichen. Im Ofen backen, bis das Fleischthermometer an der dicksten Stelle des Fisches, in der Nähe des Kopfes, mindestens 55 Grad anzeigt. Veranschlagen Sie ungefähr 10 Minuten Backzeit für jedes Pfund Gewicht, bei dem 1-Kilo-Red-Snapper also dementsprechend 20 Minuten.
  4. Nach dem Backen den Fisch filetieren, indem Sie die Haut abziehen und mit einem langen, schmalen Messer waagerecht vom Kopf bis runter zur Schwanzflosse das Fleisch ablösen. Dieses auf 4 Teller verteilen und mit dem restlichen Olivenöl vom Backblech beträufeln.
  • Den Fisch wahlweise mit Salzkartoffeln oder mit Baguettebrot servieren.

42 / 50 Gebackener Red Snapper mit Knoblauch und Zitrone – @Romulo Yanes

Lammspieß

43 – 50 -Spieße überzeugen durch ihre Vielfältigkeit und gerade Lammfleisch stellt eine aromatische Alternative zu Schwein oder Rind dar. Zusammen mit Gemüse und Kräutern ist so ein Spieß leckerer als jedes Steak oder Kotelett. Heizen Sie schon mal den Grill an!

Spieße überzeugen durch ihre Vielfältigkeit und gerade Lammfleisch stellt eine aromatische Alternative zu Schwein oder Rind dar. Zusammen mit Gemüse und Kräutern ist so ein Spieß leckerer als jedes Steak oder Kotelett. Heizen Sie schon mal den Grill an!

 

Zutaten

  • 750 g Lammfleisch (in Würfel geschnitten)
  • 450 g Zucchini (in 2cm dicke Scheiben geschnitten)
  • 3 EL Olivenöl (natives, extra)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 1 Zehe Knoblauch (gehackt)
  • 2 Handvoll Lorbeerblätter (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Lamm-Zucchinispieße

  1. Bringen Sie den Grill auf eine mittlere Temperatur, platzieren Sie den Rost etwa 10 Zentimeter über der Glut beziehungsweise der Flamme.
  2. Vermischen Sie das Öl, den Oregano, Knoblauch, Salz und Pfeffer miteinander. Mit dieser Mixtur reiben Sie die Fleisch- und Zucchinistückchen gleichmäßig ein. Danach schieben Sie immer abwechselnd ein Fleischstück, ein Zucchinischeibchen und ein Lorbeerblatt auf den Spieß. Falls Ihnen dabei ein Blättchen entzwei geht, klemmen Sie das Bruchstück einfach zwischen Zucchini- und Fleischstückchen ein.
  3. Grillen Sie die Spieße von jeder Seite ungefähr 2 bis 5 Minuten lang – je nachdem, ob Ihre Party- Gäste das Fleisch gerne halb (medium) oder lieber ganz durchgebraten (well done) genießen wollen.
  • Tipp: Frische Kräuter verleihen Fleisch beim Grillen ein unschlagbares Aroma. Nach appetitlichen Lorbeerblättern schauen Sie sich am besten auf einem Wochenmarkt um. Im frischen Zustand sind sie grün, glänzen und muten ein bisschen ledern an. Sie bestechen durch ein wesentlich intensiveres Aroma als getrocknete Blätter und passen perfekt zu Lamm. Zur Not tut es natürlich auch die Trockenware. Die Lorbeerblätter sind übrigens NICHT zum Verzehr geeignet!
  • Noch intensiver wird der Geschmack übrigens, wenn Sie das Lammfleisch und die Zucchinischeiben über Nacht in der Marinade einlegen.

43 / 50 Lamm-Zucchinispieße – @James Wojcik

Tomatenruehrei

44 – 50 -Kilos loszuwerden muss nicht quälend sein – im Gegenteil, es geht auch lecker. Hier der Beweis: Ob zum Frühstück, Mittag oder Abendbrot – dieses Rührei geht immer

Kilos loszuwerden muss nicht quälend sein – im Gegenteil, es geht auch lecker. Hier der Beweis: Ob zum Frühstück, Mittag oder Abendbrot – dieses Rührei geht immer

 

Zutaten

  • 2 mittelgroße(s) Tomate(n)
  • 1 Stange Frühlingszwiebel(n) (in feine Ringe geschnitten)
  • 125 g Mozzarella
  • 2 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 2 EL Milch
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • 1 Msp. Schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Balsamico

Zubereitung Tomaten-Rührei

  1. Eier, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Klein geschnittene Tomaten und gewürfelten Mozzarella sowie einige Blättchen Basilikum (in Streifen geschnitten) unterrühren.
  2. Die Masse in der Pfanne im erhitzten Rapsöl unter Rühren stocken lassen.
  3.  Auf dem Teller mit Olivenöl und Essig und beträufeln, pfeffern und mit Frühlingszwiebeln garnieren (wer mag kann auch zu Basilikum als Deko greifen).

44 / 50 Tomaten-Rührei – @Shutterstock

Kiwi-Shake

45 – 50 -Erfrischender Kiwi-Jogurt-Shake, der Ihren Stoffwechsel ankurbelt! Idealer Snack für Zwischendurch der nicht belastet

Erfrischender Kiwi-Jogurt-Shake, der Ihren Stoffwechsel ankurbelt! Idealer Snack für Zwischendurch der nicht belastet

 

Zutaten

  • 200 ml Milch (fettarm)
  • 2 EL Naturjoghurt (fettarm)
  • 2 mittelgroße(s) Kiwi(s) (oder 1 Kiwi und 5 Erdbeeren)
  • 2 EL Molkenproteinpulver
  • 3 Eiswürfel

Zubereitung Kiwi-Protein-Cocktail

  1. Alle Zutaten im Mixer miteinander vermischen.

45 / 50 Kiwi-Protein-Cocktail – @Shutterstock

Hühnchen-Kebab-Spieße

46 – 50 -Hähnchen ist die ideale Zutat um erfolgreich Pfunde zu verlieren: Es sättigt, ohne viel Fett zu enthalten und unterstützt – durch den hohen Eiweißgehalt – gleichzeitig den Muskelaufbau

Hähnchen ist die ideale Zutat um erfolgreich Pfunde zu verlieren: Es sättigt, ohne viel Fett zu enthalten und unterstützt – durch den hohen Eiweißgehalt – gleichzeitig den Muskelaufbau

 

Zutaten

  • 150 g Hähnchenbrust (Filet, gewürfelt)
  • 1/2 mittelgroße(s) Paprika (gewürfelt)
  • 1/2 mittelgroße(s) Gemüsezwiebeln (in Stücke geschnitten)
  • 2 mittelgroße(s) Champignon(s) (geviertelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch aus der Mühle)

Zubereitung Hühnchen-Kebab-Spieße

  1. Zutaten dünn mit Olivenöl benetzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abwechselnd auf 2 Holzspieße stecken.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 160° 8 bis 10 Minuten garen. Alle 2 Minuten wenden. Alternativ: grillen oder in der Pfanne braten.
  • Kalorien (kcal)271

46 / 50 Hühnchen-Kebab-Spieße – @Jeff Harris

Muschelgericht

47 – 50 -Muscheln, Grünkohl und Kürbis??? Was wir uns bei dieser schrägen Kombi gedacht haben? Tja, einfach mal ausprobieren und herausfinden!

Muscheln, Grünkohl und Kürbis??? Was wir uns bei dieser schrägen Kombi gedacht haben? Tja, einfach mal ausprobieren und herausfinden!

 

Zutaten

  • 170 g Kürbis(se)
  • 3 TL Rapsöl
  • 80 g Jakobsmuschel(n) (herausgelöst ohne Schale)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salbei
  • 200 g Grünkohl

Zubereitung Gebratene Jakobsmuscheln an Grünkohl- und Kürbisgemüse

  1. Kürbis klein schneiden, 10 Minuten in Wasser kochen.In einer Pfanne kurz anschwitzen und bräunen.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erwärmen, Muscheln von jeder Seite 1 bis 2 Mi­nuten braten. Auf dem Teller anrichten, Zitronensaft und Salbei darübergeben.
  3. Kohl in die Pfanne geben, kurz anbraten. Alles servieren.
  • Kalorien (kcal)496
  • Eiweiß24g

47 / 50 Gebratene Jakobsmuscheln an Grünkohl- und Kürbisgemüse – @Levi Brown

Scharfer Hüttenkäse

48 – 50 -Der perfekte Snack 2 Stunden vor dem Sport: Gemüse ist wasser- und mineralstoffreich – und bis zum Training vollständig verdaut. Der Käse spendet die nötige Portion Eiweiß

Der perfekte Snack 2 Stunden vor dem Sport: Gemüse ist wasser- und mineralstoffreich – und bis zum Training vollständig verdaut. Der Käse spendet die nötige Portion Eiweiß

 

Zutaten

  • 100 g Hüttenkäse
  • 2 g Meerrettich
  • 1 Prise Chilipulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 mittelgroße(s) Schalotte(n)
  • Schnittlauch (frisch oder TK)

Zubereitung Hüttenkäse mit Meerrettich und Chili

  1. Schnittlauch hacken, Meerrettich reiben und mit dem Hüttenkäse vermengen.
  2. Schalotte fein würfeln und dazugeben.
  3. Mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann auch Chiliflocken oder ein wenig frische Chilischote dazugeben.
  • Zum Dippen für Karotten, Gurken & Co verwenden

48 / 50 Hüttenkäse mit Meerrettich und Chili – @Shutterstock

Texanischer Tunfisch-Bohnen-Salat

49 – 50 -Dieser kalte Bohnensalat ist ein echtes, kulinarisches Tex-Mex-Vergnügen. Nicht nur für den Gaumen – auch optisch überzeugt er mit seiner wilden Farbenpracht

Dieser kalte Bohnensalat ist ein echtes, kulinarisches Tex-Mex-Vergnügen. Nicht nur für den Gaumen – auch optisch überzeugt er mit seiner wilden Farbenpracht

 

Zutaten

  • 3 mittelgroße(s) Cherrytomate(n)
  • 2 mittelgroße(s) Palmherzen (aus der Dose)
  • 80 g Thunfisch im eigenen Saft
  • 70 g Kidneybohnen (weiß)
  • 50 g Mais
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 EL Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Texanischer Thunfisch-Bohnen-Salat

  1. Tomaten vierteln, Zwiebeln und Palmenherzen in kleine Stücke schneiden.
  2. Mit den restlichen Zutaten mischen, klein gehackte Petersilie drüberstreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!
  • Kalorien (kcal)260

49 / 50 Texanischer Thunfisch-Bohnen-Salat – @Jeff Harris

Tunfisch-Spieße

50 – 50 -Ob pur als Snack oder als leckerer Hauptgang in Kombination mit Reis: Diese Thunfisch-Spieße bringen einen Hauch von Asien in jede Küche

Ob pur als Snack oder als leckerer Hauptgang in Kombination mit Reis: Diese Thunfisch-Spieße bringen einen Hauch von Asien in jede Küche

 

Zutaten

  • 1 TL Erdnussöl
  • 1 Zehe Knoblauch (gehackt)
  • 1 EL Lauch (gehackt)
  • 1 EL Ingwer (frisch, gehackt)
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 mittelgroße(s) Limette(n) (entsaftet)
  • 1 EL Chilisauce
  • 450 g Frischer Thunfisch (Filet, frisch, in 8 langen Streifen)

Zubereitung Thunfisch-Spieße

  1. Weichen Sie 8 Holzspieße mindestens 20 Minuten lang in kaltem Wasser ein – wichtig, damit sie später nicht verbrennen.
  2. Dann beginnen Sie mit der Soße: dafür Öl in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen. Braten Sie Ingwer und Knoblauch etwa 1 Minute lang leicht an. Geben Sie Erdnussbutter, Kokosmilch und Sojasoße hinzu. Lassen Sie das Ganze bei niedriger Hitze 10 Minuten köcheln. Zum Schluss Chilisoße und Limettensaft dazu geben.
  3. Bringen Sie den Grill in Gang oder heizen Sie eine Grillpfanne vor. Schieben Sie die Fischstreifen auf die eingeweichten Spieße und pinseln Sie jeden vollständig mit der Soße ein. Danach von beiden Seiten ungefähr 2 Minuten braten oder grillen, so dass sie außen knusprig und braun, innen aber noch rosa sind. Zuletzt mit dem Lauch garnieren und mit der restlichen Soße (als Dip) servieren.
  • Kalorien (kcal)163
  • Eiweiß13g
  • Kohlenhydrate3g
  • Fett11g

50 / 50 Thunfisch-Spieße – @Lucas Zarebinski