Oleocanthal die primäre phenolischen Verbindung in extra-natives Olivenöl enthalten, wurde gezeigt, dass Krebszellen ausmerzen in weniger als einer Stunde, so dass Wissenschaftler hoffen, dass zielgerichtete Medikamenten Optionen in der Zukunft kann möglich
ein Team von Forschern an der Rutgers University und Hunter College veröffentlichten ihre aktuelle Studie in der Zeitschrift Molecular & amp. Zelluläre Onkologie . Die Ergebnisse für noch mehr Feuerkraft, um das Argument für Olivenöl, die in früheren Studien gezeigt wurde, um unseren Körper gegen die Luftverschmutzung zu schützen, verbessern unser Immunsystem, schützen alternden Knochen und vielleicht sogar verhindern, dass die Folie in der Alzheimer-Krankheit.
Unter normalen Bedingungen nicht erforderlich Zellen erleben einen Prozess namens Apoptose, eine Art von Zelltod, die zwischen 16 und 24 Stunden dauert. In ihren Versuchen, Onica LeGendre und David Foster von Hunter College und Paul Breslin von Rutgers, fanden die Zellen aller Formen von Krebs sie studierten wurde innerhalb von 30 Minuten zu einer Stunde gelöscht. Apoptose könnte nicht der einzige Prozess bei der Arbeit haben, dachten sie.
„Wir mussten feststellen, ob oleocanthal wurde Targeting, dass Protein und verursachen die Zellen sterben“, sagte Breslin, Professor für Ernährungswissenschaften, an einer Universität Release.
Was sie fanden, war, dass oleocanthal war die Krebszellen „Abfallzentren, wie Lysosomen bekannt, die größer sind als gesunde Zellen als auch zerbrechlicher sind zerstört. „Wenn Sie eines dieser Dinge zu öffnen, bricht die Hölle los“, sagte Breslin. Sie stellen eine notwendige stabilisierende Funktion für die Zelle. Nach oleocanthal tat ihr Schaden begann kritischen Funktionen zu leiden und starb bald darauf die Zelle. Außerdem gesunde Zellen blieben intakt. Nach oleocanthal „legte sie in den Schlaf“ für einen Tag, sie erholte sich, als ob nichts geschehen wäre.
Die Studie ist nicht ohne Grenzen. Zellkulturen bieten eine zuverlässige Modell für das Verständnis, wie ein externes Substanz eine neue biologische Umgebung beeinflusst, aber Zellen nicht so komplex wie Ratten, die nicht so komplex wie der Mensch. Es wird noch Jahre dauern, bis oleocanthal macht seinen Weg in einer klinischen Umgebung, in welcher Zeit andere Technologien haben vielleicht schon überfüllt es aus.
Als proof of concept jedoch deuten die Befunde einen robusten Satz von Möglichkeiten für die Verbindung . Oleocanthal ist nur eine der vielen Phenole – eine Art von Antioxidantien -, die in extra-natives Olivenöl erscheint. Es ist kein Zufall, das Zeug, in so vielen gesündesten Diäten der Welt erscheint. Zusätzlich zu den Herz-gesunde Antioxidantien, stellt Olivenöl eine reiche Quelle an gesunden Fetten, die Gehirngesundheit zu erhalten und zu verbessern Speicher kann. WEITERLESEN