Wie Petersilie Tee für geschwollene Knöchel, Beine und Füße

Petersilie sieht gut als Beilage, so viele haben vergessen, dass diese schöne Anlage können auch auf viele andere Weisen verwendet werden. Essen eine Fülle von Petersilie schon immer für die Gesundheit gleichgesetzt und dieses Kraut wird geglaubt, von verschiedenen Krankheiten zu schützen. Vor nicht langer Zeit, Petersilie Tee wurde häufig verwendet, um verschiedene Krankheiten zu behandeln. Es wird nun als ein leistungsfähiges pflanzliches Heilmittel wiederbelebt. Eine der Bedingungen, Petersilie kann mit Hilfe ist Beinödeme oder geschwollene Beine.

 

Was ist Ödem

Der Begriff Ödem bezieht sich auf die Aufbewahrung von Flüssigkeiten im Körper. Manchmal kann es normal, ein bisschen von Schwellungen in den Beinen, zum Beispiel nach einem Tag im Stehen oder Sitzen, oder während der Schwangerschaft zu haben.

Doch, Bein- und Gelenkschwellungen, auch als periphere Ödeme bekannt , kann auch signalisieren, dass es eine zugrunde liegende Problem, das einige Aufmerksamkeit und Behandlung benötigen. Nierenversagen, Herzversagen, Lebererkrankungen und bestimmte Medikamente können zur Entstehung von Wasseransammlungen.

 

Petersilie Tee und geschwollene Beine

Petersilie ist eine bekannte natürliche Diuretikum. Es hilft dem Körper von überschüssigem Wasser und Salze durch die Verbesserung der Nierenfunktion und nehmen mehr Wasser aus dem Blut zu entfernen.

Eine Studie im Jahr 2002 in Journal of Ethnopharmacology veröffentlicht, sofern erhebliche Hinweise auf die Verwendung von Petersilie als leistungsfähige Diuretikum. Die Studie wurde an Ratten durchgeführt ( Menschen und Ratten haben die gleiche Grundphysiologie ). Ratten, die Petersilie Kernextrakt angeboten wurden hergestellt trinken deutlich mehr Urin über einen Zeitraum von 24 Stunden im Vergleich zu, wenn sie nur Wasser trinken.

Die Wissenschaftler glauben, dass dieses Kraut wirkt in einem Diuretikum Weg durch die Hemmung der Natrium und Kaliumionenpumpen, beeinflussen den Prozess der Osmose und den Fluss von Urin.

Petersilie ist reich an Kalium. Ein großer Teil der chemisch hergestellte Diuretika senken den Kaliumspiegel im Körper, die ihre negativen Nebeneffekt ist. Wenn Sie die einfache Petersilie verwenden, vermeiden Sie diese nachteilige Wirkung als körperKaliumVersorgung ist nicht erschöpft ist.

Petersilie ist auch ein starkes Antioxidans und ich bereits erwähnt habe es in meinem Artikel über die 9 erstaunliche Antioxidantien für große Gesundheit . Petersilie ist reich an Vitaminen A und C und ist eine gute Quelle von Folsäure, die zu den Top 14 Lebensmittel und Nährstoffe zur Krebsentwicklung zu schützen.

 

Petersilie Tee-Rezept für Ödem (geschwollene Beine)

Dr. John R. Christopher, eine Autorität auf dem Gebiet der Kräuterkunde, schlägt das Trinken von mindestens zwei Liter starken Petersilie Tee pro Tag. Die Dosis kann zu einer Tasse Tee erhöht werden jede Stunde.

Wenn Sie Ihre Tee, verwenden Sie die frischen hellgrünen Blättern, zusammen mit Wurzeln und Samen (wenn man sie bekommen kann).

  1. Hacken Sie die Blätter und Wurzeln
  2. Platz etwa ¼ Tasse Petersilie in eine Infusionskorb.
  3. Füllen Sie bei einer Tasse kochendem Wasser und tauchen Sie in eine Teekanne.
  4. Lassen Sie es steil für 5 bis 7 Minuten.
  5. Nehmen Sie den Korb oder belasten Sie den Tee.

Sie können Honig und Zitrone verwenden, um zu verbessern des Tees Geschmack (Sie können auch Honig und Zitrone, um Ihre Gesundheit zu verwandeln).

Auch vergessen Sie nicht, Tee Verbrauch mit anderen Techniken zur Reduzierung Schwellungen, wie Beinanhebung kombinieren. Sie können auch die 10 anderen natürlichen Heilmittel für Ödeme.

Bevor Sie Petersilie Tee als Diuretikum, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, vor allem, wenn es eine zugrunde liegende Gesundheitszustand, der berücksichtigt werden muss.