Wie Sesam für Knie-Arthrose

Knee Osteoarthritis (OA) ist eine Form der degenerativen Gelenkerkrankungen oder degenerative Arthritis im Knie lokalisiert und verursacht eine Vielzahl von Symptomen wie Schmerzen, Schwellungen, abnormales Knochenwachstum, entstellten Knorpel und Verlust der Bewegung. Ich schrieb schon über das Potenzial von Kurkuma in der Behandlung von OA im Zusammenhang mit Schmerzen und seiner überlegenen therapeutischen Wert im Vergleich zu Ibuprofen. Die Wissenschaftler verglichen weiteres Werk zu einem häufig verschriebenen Schmerzmittel. Dieses Mal wurden Sesam neben Tylenol sucht.

Tylenol ist eine gemeinsame over-the-counter Schmerzmittel. Ein weiteres Handelsname für sie Panadol. Die Freiname in den USA verwendet wird, ist Paracetamol, während der Name Paracetamol ist in anderen Teilen der Welt eingesetzt. Es wird als mild analgetische eingestuft, aber in einigen Fällen können auch kleine Dosen zum Tod führen. Andere Nebenwirkungen wurden aufgezeichnet, von Leberschäden Asthma. Obwohl die Nebenwirkungen in der Regel auftreten, wenn die empfohlene Dosis überschritten wird, ist es wichtig zu beachten, die potenzielle Toxizität des Medikaments.

Sesame ist vermutlich eine der ältesten Kulturpflanzen der Erde sein. Es wurde von den alten Ägyptern als eine mächtige Heilpflanze erwähnt und ist seit mehr als 5000 Jahre, um würzige und nahrhafte Öle produzieren verwendet. Sie kommen in einer Vielzahl von verschiedenen Farben, abhängig von der Sorte, wie weiß, gelb, schwarz und rot

Sesam und Knie-Arthrose -. Die Forschung

Eine Forschergruppe von Tabriz Universität in Iran beschlossen, zu untersuchen Sesam ist ( Sesamum indicum L.) Wirkung auf die Symptome von Knie-Arthrose, die Schmerzen, Schwellungen, Verlust der Bewegung und Veränderungen in der gemeinsamen Form enthalten.

fünfzig Patienten wurden in die Studie aufgenommen und in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Kontrollgruppe erhielt die Standardtherapie, die 500 Milligramm Tylenol zweimal täglich zusammen mit 500 Milligramm Glucosamin einmal täglich (Glucosamin ist eines der natürlichen Heilmittel für Arthritis) beteiligt. Fünfundzwanzig Patienten in der Sesam-Gruppe erhielten 40 Gramm Sesam Tages zusammen mit Standard-medikamentöse Therapie .

 

Die Ergebnisse der Studie

Die Studie dauerte für zwei Monate und den beiden Gruppen wurden dann in ihre Schmerzempfindlichkeit verglichen. Die Patienten, die mit Sesam hatten signifikant weniger Schmerzen im Vergleich zu ihren Kollegen in der Kontrollgruppe. Ein Fragebogen und die Timed Up and Go-Test ( ein einfacher Test verwendet werden, um die Mobilität eines Menschen zu beurteilen und erfordert sowohl statische als auch dynamische Balance) wurden zur Beurteilung herangezogen, aber die beiden Gruppen didn ‚t unterscheiden sich deutlich auf diesen Messungen.

Die Schlussfolgerung

Die Ergebnisse wurden veröffentlicht in Die Internationale Zeitschrift für Rheuma , im Oktober 2013. Obwohl es sich um eine kleine Studie, schlug die Autoren, dass Sesam könnte eine sinnvolle Zusatztherapie für die Knie-OA ist.

Ich möchte die Tatsache, dass nach der Studie Sesam kann erheblich verbessern markieren Die Vorteile der Verwendung von verschreibungspflichtigen Medikamenten, aber die Studie nicht eine komplette Erneuerung der OA Medikamente mit Sesam zu testen. Die Ergebnisse werden noch ermutigend, da können Sie erheblich die Vorteile von verschreibungspflichtigen Medikamenten zu verbessern durch den Verzehr von Sesam.

Wie viel ist 40 Gramm Sesam?

Ein Esslöffel Sesamsamen ist etwa 9 Gramm, also etwa 4 Esslöffel pro Tag gleich der in der Studie verwendeten Dosis. Die Forscher in Pulverform, die Sesam, um die Absorption zu helfen.

Für eine optimale therapeutische Vorteile, sollten Sie Sesamsamen, die roh und organisch sind zu kaufen. Erden Sie Ihre frische Sesam mit einem Mörser und Stößel oder einer Kaffeemühle und dann genießen Sie die vielfältigen positiven Effekte, die Vorteile für Herz und Kreislauf, Krebs-Prävention und Stimmungsverbesserung sind.